15.02.06 14:36 Uhr
 564
 

Ennepetal: Polizei befreit "Entfesselungskünstler"

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde die Polizei im nordrhein-westfälischen Ennepetal am späten Montagabend von besorgten Anwohnern gerufen.

Aus reiner "Langeweile" hatte sich ein 16-Jähriger mit Hilfe eines Abschleppseils und eines Drahts an sein Bett gefesselt. Als er allerdings merkte, dass er sich nicht aus eigener Kraft befreien konnte, rief er laut um Hilfe.

Die Beamten konnten schließlich in die Wohnung eindringen und den Jugendlichen aus seiner peinlichen Situation befreien.


WebReporter: christianwerner
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant
Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2006 14:08 Uhr von christianwerner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein erneuter Beweis: Die menschliche Dummheit ist ebene unbegrenzt. Naja, Glück im Unglück. Er kann froh sein, überhaupt befreit wurden zu sein. :)
Kommentar ansehen
15.02.2006 17:45 Uhr von Jan_Ullrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Idiot hat der wirklich nix anders zu tun? Naja der Staat zahlt gerne....^^
Kommentar ansehen
15.02.2006 18:02 Uhr von christianwerner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mmmmh: Ob die Stadt vielleicht einen bösen Einfluss hat? Bei der Suche nach bereits vorhandenen News stechen einige Treffer besonders hervor! :)

"Ennepetal - Unbekannte schrauben totes Schwein an einem Baum fest"

"Erwachsene sehen zu wie Kind mit Zigarette verletzt wird"

"Ennepetal: Diebe entwendeten Zigaretten samt Automaten"

"Geiselnahme in NRW - Kinder aus Schulbus gezerrt"
Kommentar ansehen
16.02.2006 17:14 Uhr von DerFrischi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@christianwerner: komme aus ennepetal und hier ists echt teilweise schlimm! irgendwie haben hier alle einen anner waffel.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?