15.02.06 14:11 Uhr
 1.949
 

Ex-RTL-Moderator Hans Meiser: Trennung von 20 Jahre jüngerer Ehefrau

Wie die Zeitschrift "Bunte" in ihrer neuen Ausgabe berichtet, haben sich die Eheleute Meiser getrennt. Der frühere RTL-Moderator sagte im Interview, dass stundenlange Gespräche zu der Erkenntnis führten, dass eine Trennung besser sei.

Hans Meiser (59) hatte seine um 20 Jahre jüngere Frau vor fast vier Jahren in Spanien geheiratet. Ein Sohn (6) geht aus der Verbindung hervor. Aus Rücksicht auf ihn soll es zu keiner "öffentlichen Auseinandersetzung" kommen.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jahr, RTL, Ehefrau, Trennung, Moderator
Quelle: www.chart-radio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"
Tennis-Star Serena Williams und Reddit-Gründer Alexis Ohanian haben geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2006 13:54 Uhr von LuckyBull
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Urgestein bei RTL, ist auch dem Wahn vieler älter werdender Männer erlegen gewesen, eine "junge" muss her. Das dies nicht lange gut gehen kann, ist ja logisch, ein Blick aufs Verfalldatum sollte doch genügen...
Kommentar ansehen
15.02.2006 15:06 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... jetzt kann er selber den NOTRUF (für verlassene Ehekrüppel) wählen ...

;-)
Kommentar ansehen
15.02.2006 15:58 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Gute ist das keine öffentliche Schlammschlacht ausgetragen wird. Mit dem würden sich beide nur schaden. Sowas gehört einfach nicht in die Klatschblätter, da steht schon genug Schmuddelzeugs drin.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?