15.02.06 14:10 Uhr
 2.589
 

Italien: Minister ließ sich T-Shirt mit den Mohammed-Karikaturen bedrucken

Roberto Calderoli, der italienische Reform Minister der Liga Nord, ließ sich die umstrittenen Mohammed-Karikaturen auf T-Shirts drucken. Er würde jedem der es möchte, ein solches T-Shirt schenken.

Er findet, der Westen müsse nicht den Dialog mit den Moslems suchen, es sei auch kein Dialog, wenn in Pakistan die amerikanische Botschaft angegriffen wird.

Diese Aktion sei privat und wird nicht von Ministerpräsident Silvio Berlusconi unterstützt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swald
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Italien, Minister, T-Shirt, Shirt, Karikatur, Mohammed-Karikatur
Quelle: focus.msn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2006 13:57 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein harter Schritt, man muss es nicht verstehen, man kann ihn verurteilen, er steht damit auf der gleichen Stufe wie die die brennende Fahnen schwingen.
Kommentar ansehen
15.02.2006 14:37 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch cool: Vielleicht gibt es dann auch bald Holocaust-T-Shirts wenn man mit dem Contest fertig ist? Wäre das ned cool?

Aber mal im Ernst: Die Moslems sollen sich mal wieder abregen. Klar, diese T-Shirt-Aktion ist der totale Schmarn, aber so wie die sich aufregen..... das ist weit weg von allem was normal ist. Die tun ja so als wäre schon wieder ein zweiter Hitler an der Macht und bedroht die Moslems dieser Erde.

Wenn die wegen ein paar Karikaturen Botschaften stürmen und anzünden, was machen die dann erst wenn man wirklich mal was macht? Ist dann alles aus oder was?
Kommentar ansehen
15.02.2006 14:47 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ein Trottel Wie ist diese Liga Nord den politisch angesiedelt? Meiner Vermutung nach wohl tendenz Rechts...
Kommentar ansehen
15.02.2006 14:47 Uhr von endairline
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Provozieren bring nichts: Man sollte nicht gleiches mit gleichen vergelten. Die Shirt Aktion provoziert doch nur.
Wenn wir jedesmal, wenn unser Glaube beleidigt wird, vor eine Botschaft eines muslimischen Landes zögen, könnte man dort ein Zelt aufschlagen.

Stay cool an alle Seiten.
Kommentar ansehen
15.02.2006 15:09 Uhr von Muta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zenon: "Meiner Vermutung nach wohl tendenz Rechts..."
Nicht nur Tendenz Rechts ;)
Calderoli hatte u.a. bereits zu neuen Kreuzzügen aufgerufen. Der Rest der Partei ist auch nicht gerade gemäßigter...
Kommentar ansehen
15.02.2006 15:37 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich weiß gar nicht warum sich alle leute wegen dieser karikaturen so aufregen.
ich hab die karikaturen nicht gesehen (weiß jemand nen link zu ner seite wo´s die gibt?), aber ich denke sie rechtfertigen nicht die angriffe auf die europäischen botschaften, das fahnen verbrennen oder die boykotts beteiligter staaten (damit beweisen sie lediglich, wie sehr die karikaturen der wahrheit entsprechen).
und wenn wir schon wissen, wie die moslems auf ein paar blöde zeichnungen reagieren, müssen wir sie dann noch weiterhin provozieren, indem die karikaturen wieder und wieder abgedruckt werden, bzw. mit einer bescheuerten t-shirt-aktion?

können wir die sache nicht einfach abhaken und uns unseren teil dazu denken?
Kommentar ansehen
15.02.2006 15:42 Uhr von ganjabag
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo kann man sich bei dem melden? will auch so ein shirt...
Kommentar ansehen
15.02.2006 15:53 Uhr von sbz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mutig: Das ist ja noch Mutiger als in Sachsen ein Antifa T-Shirt zu tragen.

@swald
"..., man kann ihn verurteilen, er steht damit auf der gleichen Stufe wie die die brennende Fahnen schwingen."
Sein Handeln verurteilen kann man, aber ich stelle einen Menschen der nur Provoziert oder Beleidigt nicht auf eine Stufe mit den Gewaltätigen Mob, der unschuldige aus Hotels verschleppt, zum Mord aufruft oder Botschaften anzündet und dabei das Leben von anderen gefährdet.
Kommentar ansehen
15.02.2006 16:28 Uhr von Atemnot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sbz: Ich finde die Aktion schon ein bisschen Idiotisch. Es ist die gleiche Stufe. Denn bei einer Aktion gibt es auch immer wieder eine Reaktion, dont forget!

Die Moslems sind nun mal so gläubig, dass sie selbst nicht mal ein Bildnis von Mohammed malen. Da kann es nicht sein, das man ein ganzes Volk beleidigt. Auch wenn es nur ein paar Karikaturen sind.... Es ist eine beleidigung.


Da dieser Idiot auch noch an die Kreuzzüge denkt, ist auch das letzte. In welchem Jahrtausend leben wir den? Sind wir hier in der westlichen Welt, das man so etwas ertragen muß? :-)

Und solche Leute sind in der Regierung
Kommentar ansehen
15.02.2006 16:52 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sobald ich das Mohammed-Klopapier zum Patent angemeldet
und den Werbespruch "gönnen Sie Ihren Bomben
eine standesgemäße Verpackung" habe schützen
lassen, bin ich ein gemachter Mann ...

... wie geschaffen als potentielles Ziel für das
nächste Attentat ...

*wegduck*

(c:

Kommentar ansehen
15.02.2006 18:24 Uhr von Schwerter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haben: Ich will auch so ein Shirt . Würde auch für löhnen...
Kommentar ansehen
15.02.2006 18:31 Uhr von marry jane
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Phoebe5035 link zu: den Karikaturen:

http://supportdenmark.com/...

leider sind nicht alle texte übersetzt *grummel*

ps: ich kanns verstehen, wenn sich ein Muslime darüber aufregt. Aber ein richtiger Muslime, kein blöder Extremist, wird es dann auch beim Aufregen und friedlichem Beschwerden belassen etc.
Aber was da gerade im Nahen Osten und anderen hauptsächlich muslimischen Ländern geschieht, wie dass ganze instrumentalisiert wird, ist nun wahrlich zum k***zen......
Kommentar ansehen
15.02.2006 18:48 Uhr von afmfriedel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry, aber: in meinen Augen spinnen die Muselmänner.
Ich möchte nicht wissen wie viele Karikaturen gegen den jüdischen und christlichen Glauben von denen schon veröffentlicht wurde.
Hätten alle Parteien dann dann auch so reagiert würde es dort wohl seit jahrzehnten ständig brennen, und es gäbe keine Flagge oder Botschaft in deren Länder mehr.
Zum anderen sollen diese Karikaturen schon 4 Monate lang im Umlauf sein und um ein paar Bilder, von Glaubensbrüdern, ergänzt worden sein.
MfG
Kommentar ansehen
15.02.2006 19:01 Uhr von hoschy1a
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einfach nur kindisch: hallo,
dieser ganze budenzauber der veranstaltet wird ist
einfach kindisch und hat absolut nichts mit glauben zu tun.
meiner meinung nach ,kann man einen wirklich gläubigen
garnicht provozieren.ein wirklich gläubiger würde wahr-
scheinlich sagen :"dafür wird gott dich strafen"aber
nicht solch ein gewaltpotenzial aufbauen,was eigentlich
ganz im gegensatz zu seinen religiösen lehren steht.
Kommentar ansehen
15.02.2006 19:11 Uhr von bingo`
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Echt klasse. Wir drehen einfach das Messer noch ein paarmal in der Wunde rum, ja?
-.-

btw: In vielen comments wird pauschal über den Islam bzw. die Muslime hergezogen. Euch ist schon klar, dass diese Aufstände großteils nur von radikalen Islamisten veranstaltet werden, oder? Es gibt _verdammt_ viele Muslime, die die Gewalt aufs Schärfste ablehnen, aber darüber verliert man hier natürlich kein Wort.
Aber wem will man das verdenken. Die Medien und die Politik scheinen da auch kaum noch Unterschiede zu machen...
Kommentar ansehen
15.02.2006 22:11 Uhr von Delphinchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
reine PROVOKATION: regt euch nicht auf wenn die muslime randalieren...pressefreiheit +meinungsfreiheit ist zwar schön und gut akzeptiere ich aber niemand hat das recht sich über die religion des anderen lustig zu machen das ist vielen einfach zu persönlich und man muss halt vorsichtig sein mit solchen äußerungen eine falsche formulierung kann schnell missverstanden werden...
Lg
Kommentar ansehen
16.02.2006 00:40 Uhr von killeralien
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe auch eine Idee: wir müssen in europa nur den EURO mit den Karikaturen bedrucken!! ihr glaubt ja nicht was man dann für geld sparen kann! denn den Euro haben die ja immer gerne genommen!auch in den flut ländern,und jetzt ist der westen die achse des bösen, die sollen bitte alles an westlichen spenden zurückholen was noch über ist,! vieleicht hilft Mohammed ja beim überleben.
Kommentar ansehen
16.02.2006 10:51 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@killeralien: du bist ein bornierter kleiner ka..er :-)
Kommentar ansehen
16.02.2006 16:29 Uhr von Atemnot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@afmfriedel: Ich kann es nicht hinnehmen, dass du alle Muslime (nicht Muselmänner) in einen Topf schmeißt. Das ist genauso wie wenn alle Länder schuld sind an diesen Karikaturen. Auch alle Deutsche. Geht das? Nein, aber leute wie du sind daran schuld, dass die Welt runter geht.

Zu den Karikaturen. Der Islam respektiert alle Profeten. Ich kenne keine Karikatur, in dem Jesus oder Moses beleidigent dargestellt wird. Das ist paradox.

Außerdem: Ihr fickt eure Religion doch selber. Ihr dreht die Filme, in dem die Religion ( Christentum, Judentum) herunter gezogen wird.

Also erst nachdenken, dann Schreiben, [edit;silence_sux: bitte keine Beleidigungen! Danke!]
Kommentar ansehen
17.02.2006 01:21 Uhr von Treeb.de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@horror1: Da hat er doch recht , es wird sich immer nur beschwert. Sie sagen, der Westen soll ihr (un-)"heiliges" Land verlassen, also ok... und wir nehmen alles mit was wir mit hingebracht haben.... dann sollen die doch beten wie sie wollen... bringt doch eh nix... oder hat schon mal wer gesehen, dass so´n Glaubensscheiss funktioniert... naja egal alle doof.. :-)

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?