15.02.06 08:46 Uhr
 277
 

Fußball: Bayern München gewinnt Benefizspiel beim Zweitligisten Energie Cottbus

Anlässlich des 40-jährigen Bestehens von Energie Cottbus veranstaltete der Zweitligist ein Benefizspiel gegen Bayern München. Die Bayern gewannen die Partie vor 12.000 Zuschauern mit 5:2.

Für den Bundesligisten waren Mehmet Scholl (35.), Julio dos Santos (57., 74.), Claudio Pizarro (65.) und Philipp Lahm (68.) erfolgreich. Kenan Sahin (58.) und Vragel da Silva (70.) schossen die Tore für die Lausitzer.

"Der FC Bayern hat sich auf die Fahnen geschrieben, dem Ostfußball auch weiterhin zu helfen. Die Vereine sind ja nicht auf Rosen gebettet", äußerte sich Bayern-Manager Uli Hoeneß. Die Mannschaft trat zum guten Zweck auch in Erfurt und Rostock an.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, München, FC Bayern München, Bayer, Energie, Cottbus, Energie Cottbus, Benefiz
Quelle: www.sat1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2006 22:40 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn man die Bayern nicht mag. Wenn es um Spiele solcher Art geht sind sie da. Das sollte man ihnen hoch anrechnen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?