14.02.06 17:12 Uhr
 430
 

Fußball: VfB Stuttgart verpflichtet Talente Beck und Gomez langfristig

Der Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat seine Nachwuchsspieler Andreas Beck und Mario Gomez mit langfristigen Verträgen an den Verein gebunden.

Der 20-jährige Mario Gomez war bisher Vertragsamateur und unterschrieb nun einen ab Juli geltenden Fünf-Jahres-Vertrag bei den Schwaben.

Ebenfalls ab Juli wird der erst 18-jährige Andreas Beck, der am Wochenende sein erstes Bundesligaspiel bestritt, Profi. Sein Vertrag läuft über vier Jahre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Stuttgart, Verpflichtung, Talent, Mario Gomez, Kurt Beck
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mario Gomez lobt Timo Werner: "Wird deutschen Sturm nächste 10 Jahre dominieren"
Fußball: Mario Gomez bekam laut Hacker Doping-Ausnahme bei WM 2010
Fußball: Mario Gomez wegen Gesäßmuskulaturverhärtung nicht bei WM-Quali dabei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2006 16:51 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit Gomez, Beck und auch Gentner kommt offenbar eine neue Generation an Nachwuchsspielern in die VfB-Profimannschaft. Gute Jugendarbeit!
Kommentar ansehen
14.02.2006 18:44 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na fein: was dazugelernt?
Kommentar ansehen
14.02.2006 19:29 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön: eine investition in die zukunft. aber der verein muss auch kurzfristig denken und starke, erfahrene spieler kaufen, denn sonst war die zeit mit maggath und lahm und wie sie alle hießen umsonst.
Kommentar ansehen
14.02.2006 19:49 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr gut: das der vfb stuttgart auf nachwuchsspieler baut und nicht den fehler macht aeltere spieler zu holen.
Kommentar ansehen
15.02.2006 13:02 Uhr von CristianoRonaldo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Saub0r!: Ich als aktiver VfB-Fan und Mitglied finde es gut, dass der VfB seiner Linie treu bleibt und die "Jungen Wilden" weiterhin eine Chance haben sich in der Ersten Klasse zu beweisen. Jedoch sollte sich der Verein und seine Führung langsam gedanken machen, ob das langfristig gesehen auch eine Lösung für die Zukunft ist.
Ich war schon enttäuscht, als man Trappattoni holte - trotz aller Euphorie um ihn und sein "Wunderwerk". Er und sein System passten in keinster Weise zum VfB. Gut jedoch war, dass er Christian Gentner, Dennis Berger und Andreas Beck von den Amateuren holte und mit Gentner auch gleich jemanden aufstellte, der es in sich hatte und ihm so sehr viel Vertrauen schenkte. Andererseits enttäuscht es mich noch viel mehr, dass man jetzt auf einen Trainer setzt, der aufgrund fehlenden Erfolgen von einem Drittliga-Team (FC Augsburg) gefeuert wurde. Tja Herr Staudt .. ich seh´s schon kommen. Das wird (mal wieder) ein totaler Schuss in´s Knie und ich hoffe, dass Sie ihre Sachen schneller gepackt haben als Mayer-Vorfelder seine vorrätigen Flaschen im Weinkeller zählen kann.
Kommentar ansehen
16.02.2006 13:23 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Saub0r: >Andererseits enttäuscht es mich noch viel mehr, dass man jetzt auf einen Trainer setzt, der aufgrund fehlenden Erfolgen von einem Drittliga-Team (FC Augsburg) gefeuert wurde.<
das ist wie mit dem hacklschorsch.
ein ganz beschissener rodler. nur siebter bei den os.

veh hat greuther fürth und den ssv reutlingen von ganz unten in die zweite liga geführt.
reutlingen ist erst abgestiegen als veh nicht mehr da war. fürth ist heute noch in der 2.

veh hat rostock in der ersten liga trainiert und rostock ist nicht abgestiegen.
erst als veh bei rostock kündigte (nicht rostock ihm) sind die hansejungs abgestiegen.

und er musste nicht bei augsburg anheuern weil ihn weiter oben keiner mehr wollte.
er ist von rostock aus privaten gründen nach augsburg.

also erst mal abwarten. und nicht gleich ins knie schießen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mario Gomez lobt Timo Werner: "Wird deutschen Sturm nächste 10 Jahre dominieren"
Fußball: Mario Gomez bekam laut Hacker Doping-Ausnahme bei WM 2010
Fußball: Mario Gomez wegen Gesäßmuskulaturverhärtung nicht bei WM-Quali dabei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?