14.02.06 15:51 Uhr
 688
 

Nach beständigem Umsatz: Bitburger will mit neuem Bier auf dem Markt wachsen

Der Bierhersteller Bitburger kann sich laut den Jahreszahlen des vergangenen Jahres erfreut zeigen. Der Umsatz des Unternehmens blieb zum Jahr 2004 fast gleich. 389 Millionen Euro konnte die Firma rein netto im letzten Jahr erwirtschaften.

Knapp 4,1 Millionen Hektoliter hat Bitburger verkauft. Zahlen zum Gewinn wollte das Unternehmen allerdings nicht veröffentlichen.

Derzeit rangiert laut eigenen Aussagen Bitburger als Nummer zwei in der Skala der beliebtesten Biermarken in Deutschland. Eine bereits eingeführte Sorte mit dem Namen "Bit Sun" soll im März mit "Bit Passion" Ergänzung finden.


WebReporter: FTD-Premium
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Markt, Bier
Quelle: www.business-wissen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2006 16:54 Uhr von bingo`
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solang: ich mein Bit in den Stubbis bekomme xD
Kommentar ansehen
14.02.2006 22:38 Uhr von widar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für eine widerliche Plörre soll das denn schon wieder sein?
Mit Passionsfrucht?

Ich geh kotzen.
Richtige Männer trinken im Übrigen Jever.
Kommentar ansehen
15.02.2006 06:04 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie: kann man nur diese pissbrühe trinken??? werd ich nie verstehen. es gibt viele andere gute biere aber bitburger?? bäh
Kommentar ansehen
16.02.2006 09:00 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geschmacklose Brühe! Die großen deutschen Brauereien stellen 0815 Biere ohne besonderen Geschmack her - soll trinken wer will, ich bleib bei meinem einheimischen Bier.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?