14.02.06 12:02 Uhr
 2.607
 

Paris Hilton soll Filmrolle von "Mutter Teresa" spielen

Wie die britische "Sun" berichtet, ist ein indischer Produzent namens T Rajeevnath daran interessiert, Partygirl Paris Hilton für die Hauptrolle in der Verfilmung des Lebens von "Mutter Teresa" zu verpflichten.

T Rajeevnath fand es sehr beeindruckend, wie Paris Hilton das Angebot der Männerzeitschrift Playboy abgelehnt hat, will aber nun nochmal prüfen lassen inwieweit Paris' Lebensgeschichte sich mit der Verfilmung von Mutter Teresa vereinbaren lässt.


WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mutter, Paris, Paris Hilton, Hilton, Filmrolle
Quelle: www.mtv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Paris Hilton sieht sich als zweite Lady Di, wenn ihr Sex-Tape nicht gewesen wäre
Bruder von Paris Hilton droht lange Gefängnisstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2006 12:15 Uhr von gen2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Errr lol ? "T Rajeevnath fand es sehr beeindruckend, wie Paris Hilton das Angebot der Männerzeitschrift Playboy abgelehnt hat, will aber nun nochmal prüfen lassen inwieweit Paris´ Lebensgeschichte sich mit der Verfilmung von Mutter Teresa vereinbaren lässt."
Gar nicht ?

Finde ich mehr als unwürdig
Kommentar ansehen
14.02.2006 12:20 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Könnte klappen, wenn man die Alte abschminkt und das "Tuning-Set" wieder ausbaut ...

*muharrr*

(c:
Kommentar ansehen
14.02.2006 12:36 Uhr von Sev
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genau lol ... Rundunverspoilerung weg, Perleffektlackierung runterschrubben...

Ich weiß schon, wieso sie das Angebot abglehnt hat. Wenn sie schon Millionen hat, wieso sollte sie dann noch eine oder zwei mehr dafür bekommen, daß sie sich auszieht? Und vor allem... wer kauft nachher die Zeitschrift? Ich sicher nicht. Da gab´s schon interessantere Promis drin (z.B. wäre Uns Angie ein würdiger Kandidat, zumindest gegen die Hilton). Alles relativ.
Kommentar ansehen
14.02.2006 12:38 Uhr von Amos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
playboy: da hat sie sich wohl eher vor der lächerlichmachung gefürchtet. an dem hühnchen ist doch nix dran.

was soll noch folgen, nachdem sie sich beim einsteigen ins auto aus der gynäkologen-perspektive hat ablichten lassen ...
Kommentar ansehen
14.02.2006 13:19 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke, sie wird den Playboy noch in der Hinterhand behalten, um bei absteigender Bekanntheit nochmal einen Quotenhit landen zu können. Eigentlich ´ne reiche arme Sau, die Gute.
Kommentar ansehen
14.02.2006 13:19 Uhr von daveman007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gegenfrage: Wäre Mutter Teresa auch in die Rolle von Paris Hilton geschlüpft?

Wie vereinbar wäre das?


Das ist ungefähr so als würde der iranische, den amerikanischen Präsidenten spielen...
Kommentar ansehen
14.02.2006 13:36 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde dem jetzt bedenkenlos zustimmen wie ich gehört habe laufen ja auch gerade die Dreharbeiten eines Polit-Krimis mit A. Merkel in der Hauptrolle als Kanzlerin.
Kommentar ansehen
14.02.2006 14:22 Uhr von Da Capo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Am 20.02.2006 ist errechneter Geburtstermin meiner Tochter. Bekomme ich dann eine News, wenn die Kleine vorher oder später kommt?
Kommentar ansehen
14.02.2006 15:24 Uhr von beny3176
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Input: "Paris Hilton soll Filmrolle von ´Mutter Teresa´ spielen"
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Output: "SYNTAX ERROR"


(o;
Kommentar ansehen
14.02.2006 16:18 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ööööööhhh: *lachkrampfhab*
Kommentar ansehen
14.02.2006 16:19 Uhr von kec
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hört auf mutter theresa so heilig zu sprechen scheinheilig würde eher passen. die hat die mädchen um sie herum schlagen lassen, wenn sie nicht "keusch" genug waren, sie war eine echte tyrannin.. passt doch :]
Kommentar ansehen
14.02.2006 16:22 Uhr von mahklah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
paris hilton = mutter teresa: <ironie>
ist doch klar die beiden haben dieselbe lebenschgeschichte:
mutter teresa war ein unintelligentes party flittchen die auch immer gerne auch das unter ihrer unterschwäsche zeigte. zu ihren hobbies gehören oberflächlich sein und das geld des vater für überteuerte modeklammotten ausgeben. in schlagzeile ist sie mit ihrem porno video gekommen, aber erst als sie den playboy ablehnte wurde sie zur uns bekannten "mutter teresa".
</ironie>
Kommentar ansehen
14.02.2006 18:35 Uhr von up123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als nächstes: spielt dann Dirk Bach den Papst und Hella von Sinnen seine Konkubine, oder wie?
Womit ich nichts gegen Dirk und Hella habe. Nur wegen des Vergleichs.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Paris Hilton sieht sich als zweite Lady Di, wenn ihr Sex-Tape nicht gewesen wäre
Bruder von Paris Hilton droht lange Gefängnisstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?