14.02.06 09:11 Uhr
 28
 

Europäische Währung notiert wieder über der 1,19-US-Dollar-Marke

Im frühen Frankfurter Devisenhandel hat heute Morgen die europäische Gemeinschaftswährung die 1,19-US-Dollar-Marke zurückerobern können. Zuletzt wurde der Euro mit 1,1911 US-Dollar gehandelt. Demnach kostet ein US-Dollar 0,8391 Euro.

Gestern Mittag notierte der EZB-Referenzkurs bei 1,1888 (Freitag: 1,1970) US-Dollar.

Marktteilnehmern zufolge zeigt der Devisenhandel derzeit keine Tendenz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Marke, Währung
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?