14.02.06 08:05 Uhr
 33
 

2. Fußball-Bundesliga: Hansa Rostock verliert zu Hause gegen den VfL Bochum

Im Montagsspiel der 2. Fußball-Bundesliga verlor Hansa Rostock gegen den VfL Bochum mit 0:2 (0:2). Im Ostseestadion waren 14.000 Besucher. Der VfL hat damit weiter den Aufstieg in Sichtweite und hat seit 455 Minuten kein Gegentor mehr kassiert.

Die Tore fielen bereits sehr früh in der ersten Halbzeit. Tommy Bechmann (5.) und Martin Meichelbeck (8. Minute) waren die Torschützen für die Gäste.

In der Folge hatten beide Mannschaften noch gute Tormöglichkeiten, doch konnten sie diese nicht nutzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Bochum, Rostock, VfL Bochum, Hansa Rostock
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?