13.02.06 19:29 Uhr
 469
 

NRW: Polizei vernichtet 2.300 Hanfpflanzen

In Würselen ging den Rauschgiftfahndern ein dicker Fisch ins Netz. Die Beamten konnten bei Wohnungsdurchsuchungen drei Hanfplantagen mit insgesamt 2.300 Hanfpflanzen sicherstellen.

Die Polizei nahm sechs Personen fest und benötigte für die Demontage der Anlagen die Hilfe des Technische Hilfswerks.

Die Ernte dieser Pflanzen hätte einen Verkaufspreis von rund 175.000 Euro erzielt.


WebReporter: caesar76
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Nordrhein-Westfalen, 300
Quelle: www3.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2006 19:41 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die zweite: Hanf-News von heute, diesmal mit ca. 5 mal so vielen Pflänzchen wie bei der ersten News ...
Kommentar ansehen
13.02.2006 20:37 Uhr von real.stro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es war mir schon immer irgendwie: unverständlich, wie man von Menschenhand geschaffene Werte so einfach zerstören kann. Wem ist damit eigentlich geholfen? Mit dem Geldwert dieser Hanfpflanzen könnte man einige geldschwache Hilfsorganisationen kräftig und ohne großartigen Selbsaufwand unter die Arme greifen. Das gilt auch für Zigaretten oder ähnlichem.
Kommentar ansehen
14.02.2006 04:34 Uhr von Der Erleuchter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... wo bauen: die vom technischen Hilfswerk die Anlagen wieder auf???lol Doch nicht etwa in Form von Entwicklungshilfe anderswo... mag jetzt manch einer denken.

Heute seh ichs auch relativierter - solln sie doch rauchen - kiffer sind wenigstens nich so aggressiv wenn auch manchmal a bisserl zu träge für meinen Geschmack.
Kommentar ansehen
14.02.2006 12:32 Uhr von DeeHexi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade, dann sind meine beiden also nur 0.026 Euros wert??? Hmmm....ich sollte dann wohl doch noch ein paar Samenkoernchen in die Erde druecken, was????
Kommentar ansehen
14.02.2006 12:58 Uhr von beny3176
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Würd mich interessieren: wie die Polizisten die Pflänzchen denn "vernichtet" haben *fg*
Also ich vernichte ja auch ab und zu mal Teile von Hanfpflanzen, darf ich jetzt auch in grün-weißen bzw. grün-silbernen Autos mit Blaulicht oben druff herum fahren? ^^

MfG
~Ben~

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?