13.02.06 19:20 Uhr
 1.768
 

Porsche 911 Turbo, Typ 997, ab 24. Juni bei deutschen Händlern verfügbar

Das Spitzenmodell des Porsche 911 mit der Typenbezeichnung 997 wird auf dem Genfer Auto Salon als Weltpremiere präsentiert und wird ab dem 24. Juni zum Verkauf bereit stehen. Beeindruckende Leistungswerte des Motors sorgen für enorme Schubkraft.

Mit dem neuen Automatikgetriebe Tiptronic S hat er in nur 3,9 Sekunden das Tempo 100 erreicht und nach 12,8 Sekunden zeigt der Tachometer 200 km/h an, allerdings stoppt die kontinuierliche Temposteigerung bei 310 km/h.

Mit dem optionalen "Sport Chrono Paket Turbo" kann der Ladedruck auf Knopfdruck für bis zu zehn Sekunden um 0,2 bar erhöht werden. Die Preisliste fängt für den neuen Porsche 911 Turbo bei 133.603 Euro an.


WebReporter: labor_007
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutsch, Porsche, 24, Händler, Turbo
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen
Japan: Dieselautoverkäufe steigen drastisch an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2006 18:25 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Super-Fahrzeug, muss man gesehen haben. Schade, dass man hier bei ssn nicht die Bilder mit einfügen kann.
Kommentar ansehen
13.02.2006 20:44 Uhr von Iceman890
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
falscher Titel: Es geht hier um den neuen turbo und nicht einfach nur um den 997! Wenn die Porsche-Modellbezeichnungen verwirren dann einfach besser nicht posten :)
Kommentar ansehen
13.02.2006 21:40 Uhr von 77Stone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
911 Turbo (997): Kann mich meinem Vorredner nur anschließen.
Es handelt sich bei diesem Auto um den 911 Turbo. Da der 911 seit über 40 Jahren so heißt, werden zur besseren Unterscheidung der Modelle die werksinterne Kürzel verwendet, hier 997 (davor 996, 993...). Der 997 wurde aber schon letztes Jahr, in verschiedenen Varianten vorgestellt.
Die News ist damit Falsch wiedergegeben. BItte unbedingt den Titel ändern! (in "Porsche 911 Turbo, Typ 997, ab...", dann stimmts.)
Kommentar ansehen
13.02.2006 22:24 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Den Titelkritikern zur Kenntnis: Erstens möchte ich mich für die konstruktive Kritik und die daraus resultierende Bewertung aufrichtig bedanken. Ich hätte niemals gedacht, dass mir das verziehen werden konnte und dass ich noch mit dem Leben davon gekommen bin und deshalb nicht gesteinigt wurde.

Zweitens möchte ich erwähnen, dass die Titeländerung nun schon das zweite Mal bei den Channel-Mastern angeregt wurde.

Drittens weiss jeder von Porsche auch nur ein klitzekleinwenig Ahnung hat, dass es sich bei einem 911-er mit der Typenbezeichnung 997 um einen TURBO handeln muss was auch ausdrücklich im Text steht.
Kommentar ansehen
13.02.2006 23:03 Uhr von 77Stone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zur Kenntnis genommen: Lieber Autor, Punkt 1 + 2 ist ja in Ordnung.
Aber Punkt 3 stimmt ja immer noch nicht. Du hast da wohl etwas falsch verstanden. "Drittens weiss jeder [der] von Porsche auch nur ein klitzekleinwenig Ahnung hat, dass es sich bei einem 911-er mit der Typenbezeichnung 997 um einen TURBO handeln muss...". Das ist leider nicht ganz richtig! Es kann sich dabei um einen Turbo handeln, muß aber nicht. Es gibt außer dem Turbo noch etliche andere 911-Varianten mit dem Kürzel 997. Dieses steht für die aktuelle 911-Generation! Ein 997 kann ebenfalls ein Carrera, Carrera S, Carrera Cabrio, Carrera S Cabrio, C4S oder C4S Cabrio sein! Dies sind die Modelle die bis jetzt unter dem Kürzel 997 vorgestellt wurden. Diese haben KEINEN Turbomotor drin, und werden daher auch nicht Turbo genannt. Der Turbo ist jetzt eine neue Variante der Modellereihe 997/911.
Jeder zukünftige 911 Turbo ist auch ein 997, aber nicht jeder 997 ist ein 911 Turbo!
Diese Fakten weiss wirklich jeder der "von Porsche auch nur ein klitzekleinwenig Ahnung hat"!
Kommentar ansehen
13.02.2006 23:44 Uhr von Anubis71
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wieder mal ein Auto: das sich keiner leisten kann und ich meine das nicht alleine auf den Preis bezogen. Aber zum Träumen wirds reichen :-)
Kommentar ansehen
14.02.2006 01:00 Uhr von orbix1000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was hat das mit news zu tun ?? also Leute bitte .... wenn jedesmal ne news rauskommt wenn irgendeine Karre zu haben ist ... na dann bitteschön.


Aber dem übermotivierten Porschemitarbeiter kann man ja nix vorwerfen, er wirbt für "deutsche" (an Porsche ist nur das Zusammenbauen der ausländischen Einzelteile Deutsch) Autos. Auf das es bitte NIE wieder vorkommt.
Kommentar ansehen
14.02.2006 11:12 Uhr von montezuma81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Drittens weiss jeder von Porsche auch nur ein klitzekleinwenig Ahnung hat, dass es sich bei einem 911-er mit der Typenbezeichnung 997 um einen TURBO handeln muss was auch ausdrücklich im Text steht"


unsinn!

du hast zwar ein großes maul aber keine ahnung!
Kommentar ansehen
16.02.2006 17:07 Uhr von In-Grid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@anubis: Stimmt genau! Deshalb geht es Porsche auch so gut. Die bauen nur Prototypen, die nie in Serie verkauft werden weil keiner sich die Karren leisten kann. Du Idiot!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?