13.02.06 18:54 Uhr
 1.392
 

Kanye West kennt nur eine Droge: Pornos

Der 28 Jahre alte Rapper Kanye West hat jetzt in einem Gespräch mit der "Sun" erklärt: "Meine einzigen Drogen sind Pornos. Ich habe immer ein Heft dabei." Er braucht viermal in der Nacht Sex und am Morgen bereits wieder.

Der 28-Jährige führte weiter aus: "Ich glaube, ich habe ein Sex-Problem, eine Sex-Abhängigkeit".

Kayne West wurde von Tom Cruise beauftragt das Titellied für "Mission Impossible III" zu produzieren. Außerdem ist der Rapstar für die Brit Awards in der Rubrik "Best International Male" nominiert.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Droge, Porno, West, Kanye West
Quelle: www.mainpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dieb treibt sich auf Anwesen von Kim Kardashian und Kanye West herum
Kanye West will Millionen von der Versicherung wegen Konzertabbruch
Ein Jahr alter Neffe von Kanye West im Schlaf verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2006 19:26 Uhr von Moneyman2911
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig !!!: So sehe ich es auch.
Pornos sind die einzigen Drogen die ich in Anspruch nehme.
Kanye wir sind einer Meinung !

PS: Deine Musik ist genial !!!!!
Kommentar ansehen
13.02.2006 23:57 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heißt der nun Kayne oder Kanye oder vielleicht sogar Kyane oder Kaney oder Kyean oder......
Kommentar ansehen
14.02.2006 03:49 Uhr von dernino
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch: In seinen Liedern singt er immer wieder darüber wie er auch andere Drogen konsumiert. Das Porno seine "einzigste Droge" ist, sei somit in Frage gestellt.
Kommentar ansehen
14.02.2006 18:38 Uhr von up123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig, Insaint: alles nur Masche und kaum der Rede wert.
Naja, was solls. Wenn er keinen anderen Probleme hat, muss er eben über diese Problem reden. Hauptsache eine Schlagzeile.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dieb treibt sich auf Anwesen von Kim Kardashian und Kanye West herum
Kanye West will Millionen von der Versicherung wegen Konzertabbruch
Ein Jahr alter Neffe von Kanye West im Schlaf verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?