13.02.06 18:08 Uhr
 89
 

Doppelsieg für deutsche Frauen im Schwimm-Marathon-Weltcup

Britta Kamrau-Corestein (Rostock) und Angela Maurer (Wiesbaden)konnten den deutschen Doppelsieg beim Schwimm-Marathon-Weltcup sichern.

Mit einer Zeit von 9:39:20,0 Stunden konnte Britta Kamrau-Corestein nach einer Strecke von 88 Kilometern vor Angela Maurer(9:55:33,0) im Ziel ankommen. Das war der erste Wettkampf von Maurer nach der Geburt ihres Kindes im letzten Jahr.

Als Stephane Gomez aus Frankreich (9:27:39,0) als erster bei den Männern ins Ziel kam, musste Petar Stojchew, der Weltcup-Gesamtsieger des letzten Jahres, noch etwas schwimmen; er wurde fünfter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Frau, Weltcup, Marathon
Quelle: focus.msn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettel will bei Ferrari bleiben
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?