13.02.06 16:58 Uhr
 1.825
 

Dove wirbt mit "Keine Models, aber straffe Kurven" während "Germany's Next Topmodel"

Auf dem Sender ProSieben werden in den Werbepausen der Casting-Show "Germany's Next Topmodel" Werbespots der Körperpflegemarke Dove gezeigt, in denen Frauen zu sehen sind, die leicht bekleidet für ein Produkt werben, obwohl sie keine Idealfigur haben.

Durch den "Keine Models, aber straffe Kurven"-Slogan sollen die Frauen ihre wahre Schönheit entdecken. Besonders die jüngeren Frauen sollen dadurch eine positive und gesunde Einstellung zu ihrer Schönheit und ihrem Körper erlangen.

Die Brand-Managerin erklärte das Vorgehen von Dove damit, dass sie den derzeit engen Schönheitsbegriff in der Gesellschaft erweitern wollen und deshalb die Werbespots ausstrahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Model, Topmodel, Kurve
Quelle: www.medienhandbuch.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Wer sich hier fotografieren lässt gewinnt 1.000 Euro
David Bowie versteckte sich unter Tisch vor Roger Moore
Twitter löscht Trump-Tweets nicht: Der "Nachrichtenwert" sei zu groß

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2006 16:44 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Find ich eigentlich eine gute Sache, dadurch werden die Mädchen, die sich die Sendung ansehen und von einem Leben als abgemagertes Model träumen, vielleicht wieder in die Realität zurückgeholt.
Kommentar ansehen
28.02.2006 18:53 Uhr von aumirake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gute Idee: das finde ich ne gute Idee mit dem Werbespot besser faende ich aber wenn die ganze show einfach nur abgesetzt wuerde.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-Jährige von Anhängern der linken Szene krankenhausreif geschlagen
Dresden: Wer sich hier fotografieren lässt gewinnt 1.000 Euro
Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?