13.02.06 08:25 Uhr
 162
 

Champions League im DSF? "Verträge mit Premiere sind noch nicht unterschrieben"

ShortNews berichtete bereits, dass ausgewählte Champions-League-Partien ab der kommenden Saison im DSF laufen sollen. Allerdings ist das Ganze noch alles andere als in trockenen Tüchern, wie ein Mitarbeiter des DSF bekannt gab.

Es gebe zwar Verhandlungen zwischen dem DSF und dem Rechteinhaber Premiere, aber die Verträge seien "noch nicht unterschrieben". Der DSF-Verantwortliche dementierte damit eine "Spiegel"-Meldung über einen perfekten Abschluss.

Allerdings könnte es schon zu Beginn der Woche zu einer Einigung kommen. Für Premiere wäre es der letzte Strohhalm, nachdem bereits Verhandlungen mit Eurosport im Vorfeld zu keinem Erfolg geführt hatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mischa1
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Vertrag, Premier, Premiere, Champions League, Champion, DSF
Quelle: www.chart-radio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Fußball: RB Leipzig und Red Bull Salzburg zu Champions League zugelassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Fußball: RB Leipzig und Red Bull Salzburg zu Champions League zugelassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?