12.02.06 19:18 Uhr
 901
 

Linkspartei: Abgeordneter vermietete Zimmer an Prostituierte - Er soll gehen

Gert Winkelmeier, Bundestagsabgeordneter der Linkspartei aus Rheinland-Pfalz, hat Probleme mit dem Finanzamt und vermietete in Neuwied, als Miteigentümer, Zimmer an Prostituierte.

Ein Großteil der Bundestagsfraktion der Linkspartei möchte Winkelmeier nun loswerden. Man hat ihn schon dazu aufgefordert sein Mandat niederzulegen.

Auf Winkelmeiers Homepage ist zu lesen, dass gegen ihn Ermittlungen infolge der Verdachts der Steuerhinterziehung laufen, er sich aber keiner Schuld bewusst ist. Laut den Medien wurden die Räume der Prostituierten mittlerweile gekündigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Prostituierte, Abgeordnete, Linkspartei, Zimmer
Quelle: n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2006 19:23 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nur wegen der Vermietung: an Prostituierten muß er nicht unbedingt zum Rücktritt aufgefordert werden; das ist doch nicht verboten, oder? Steuerhinterziehung ist natürlich schon eher ein Grund......
Kommentar ansehen
12.02.2006 19:27 Uhr von teufelchen1959
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde auch dass es doch egal ist, was für einen Beruf jemand ausübt, der bei einem ein Appartement gemietet hat, und was er dort macht. Prostitution in der eigenen Mietwohnung ist ja schließlich auch nicht verboten.

Das mit der Steuerhinterziehung müsste erst mal bewiesen werden, so lange gilt die Unschuldsvermutung, egal ob der Typ nun Hausmeister oder Abgeordneter, von der CDU oder der Linkspartei ist...
Kommentar ansehen
12.02.2006 19:33 Uhr von mr. elite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, enn Petra Pau (42) Vizefraktionschefin der Linkspartei, im Bundestag kurz vor Weihnachten nicht folgendes gesagt hätte: „Die Linkspartei.PDS ist gegen Prostitution.“
Und so werden die Linken auch von Tag zu Tag unglaubwürdiger. Prostitution, Steuerhinterziehung und Morddrohungen gegen Ex Mitglieder. Was kommt als nächstes?
Kommentar ansehen
12.02.2006 21:02 Uhr von eL LOcO ANdi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mr.elite: Von was bitte redest du? Mordrohungen!!?? Verwirrt!?
Kommentar ansehen
12.02.2006 22:04 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bleissy: Das ist dem doch egal. Es ist Wahlkampf, da spritzt der Schlamm besonders tief.
Kommentar ansehen
12.02.2006 22:19 Uhr von Bibi66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*LOL*: Hab vor 2 oder drei Wochen im Fernsehen eine Folge des "Bullen von Tölz" gesehen.

Da kam ein höherer Lokalpolitiker drin vor, der ebenfalls Miteigentümer von nem Haus war, in dem Prostituierte ihrem Gewerbe nachgingen bzw. die da diverse Zimmer angemietet hatten.

Schon irgendwie lustig, wie nahe Fiktion und Realität nebeneinander liegen. Bzw. das die Realität von der Fiktion überholt wurde (um mindestens 2-3 Wochen, hahaha).

Übrigens war da (also in der Fiktion) auch noch ein Abgeordneter, der sich mit einer Domina vergnügte...
Bin mal gespannt, wann das in die realen Schlagzeilen kommt (also, Leut von Presse und Medien... hängt Euch rein!!!).

Hasta Luego
Kommentar ansehen
12.02.2006 23:16 Uhr von mr. elite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@eL LOcO ANdi Morddrohungen: " Mordrohungen!!?? Verwirrt!?"

Nein nein, ihr habt schon richtig gelesen. Ich werde eure Unwissenheit mit etwas Information füttern. Eine recht informative Seite eines ex Mitglieds.

[edit;silence_sux: Links zu Pädophilen-Freunden sind hier nicht erwünscht!]

Das wäre auch mal eine eigene Pressemitteilung wert. Vor drei Wochen hatte ich schon die dunklen Machenschaften dieses Steuerhinterziehers hier gepostet. Die Medien scheinen etwas langsam zu sein.

@Bleissy

Jaja, die Unterschiede zur NPD sind in der Tat nicht gross auch wenn unser Trolli gerne wieder alles verharmlosen will.
Kommentar ansehen
12.02.2006 23:40 Uhr von Kit Cat Clock
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Links = Rechts (fast): Tjaja, die Linkspartei ist im Grunde die NPD für Schattenparker. Schließlich sind ja auch NationalSOZIALISTEN... Sozialisten. :-)

Unterschiede gibt´s nur in Detailfragen: Rassismus, Verständnis vom Verhältnis Sicherheit zu Freiheit, Menschenbild usw...


ABER WEN KÜMMERN SCHON DETAILS?! Mr. elite bestimmt nicht, soviel ist klar. ;-)
Kommentar ansehen
12.02.2006 23:49 Uhr von Muta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol @mr.elite Wohl wieder was vergessen: Hast aber "aus Versehen" vergessen mitzuteilen, dass gegen diese Person nirgends ein PDS-Politiker sondern ein anonymer Spinner in einem Internet-Forum hetzte.

Genauso wie du vergessen hast zu erwähnen, dass gegen die Firma wo der Herr als Teilgeschäftsführer früher arbeitete zwar wegen Steuerhinterziehung ermittelt wird, aber keine Anklage geschweige denn ein Urteil bisher steht.

Seltsam bei CDU-Politikern reichen dir nichtmal Steuerhinterziehungs-Gerichtsurteile aus, die auch noch obendrein nicht privat sondern im politischen Amt betrieben wurden, um nen Ansatz der Kritik fertig zu bringen. Aber bei der Linkspartei reichen reine Vermutungen, um herumzuleiern.

Aber wehe ein Linkspartei-Mitglied ist Miteigentümer einer Immobilie wo zufällig und wohl ohne seines Wissens ne Person, die als Prostituierte arbeitet, gewohnt hat.
Dann entdeckt mr.elite die (Pseudo-)Moral.
Kommentar ansehen
12.02.2006 23:59 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"sondern ein anonymer Spinner in einem Internet-Forum hetzte."
wahre Worte.

und ich empfehle mal eine Suchmaschine nach "Tanja Krienen" zu bemühen.
Eine bunte Figur, die nicht nur auf politischer Ebene recht kontrovers ist. Auf jeden Fall eine schwache Basis um hierauf Kreuzzüge aufzubauen.
Kommentar ansehen
13.02.2006 00:50 Uhr von mr. elite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Troll-Collect: "ne bunte Figur, die nicht nur auf politischer Ebene recht kontrovers ist."

Tja, da sehen wir auch schon das beste Beispiel. Ex Mitglieder in der Öffentlichkeit deskreditieren. Genau das habe ich ja auch gesagt.

@Kit Cat Clock
"jaja, die Linkspartei ist im Grunde die NPD für Schattenparker....Unterschiede gibt´s nur in Detailfragen: Rassismus,"

Da bin ich mir nicht so sicher. "Deutsche Arbeitsplätze für deutsche Bürger". Von welcher Partei stammt diese Aussage wohl? Kleiner Tipp. Es hat was mit Lafontain zu tun hehehe.

Sozialismus = Nationalsozialismus

Es ist interessant wie stark die Ähnlichkeiten zwischen den radikalen Strömungen sind.
Jedem, der etwas von Politologie versteht, ist klar, dass sich Kommunismus in seiner Reinform nicht durchsetzen lässt, wenn man nicht auf ähnliche "Staatsorgane" zurückgreift, wie es die Nazis auch getan haben.
Jedes Land, das sich kommunistisch oder sozialistisch nannte oder nennt, endete in einer Partei- und Militärdiktatur bzw. befindet sich noch in einer solchen.
In Deutschland wird rechtsradikales Gedankengut allerdings viel stärker tabuisiert als Linksradikales.

In meiner Schulzeit wurde in so gut wie jedem Fach wenigstens einmal dieses Thema behandelt. Mich wundert einzig, dass in Mathe nicht kam, "Hitler und die binomischen Formeln".

Die Verbrechen, die in der DDR bzw. der Sowjetunion verübt wurden bzw. in China noch heute verübt werden, sind hingegen nur vereinzelt und sehr oberflächlich behandelt worden.

Um den Ostdeutschen nicht auf die Füße zu treten, machte man den Fehler und ließ die SED sich hinter anderem Namen und augenscheinlicher Verfassungskonformität neu gründen und führte keine dringendst notwendige Entsozifizierung durchgeführt wurde.

In Schulen, Medien und anderen Bildungsmitteln sollte stärker darauf aufmerksam gemacht werden, dass der linke Terror sich kaum vom Rechten unterscheidet und dass dieses Gedankengut ebenso gefährlich ist!

@Muta
"seltsam bei CDU-Politikern reichen dir nichtmal"

Du hast mal wieder das Thema nicht verstanden. Wir reden doch jetzt über die Neokommunisten der Linkspartei und nicht über die redliche CDU.
Kommentar ansehen
13.02.2006 00:51 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zur Eliten-Quelle: recht interessant:
http://www.tanjakrienen.tk/

oder:
Auf ihrer HP zitiert sie ausgiebig eine Biografie auf Wikipedia, dort findet man aber nur das: http://de.wikipedia.org/...

ein blog http://www.jphintze.de/...

in Spanien sammelt sie für die CDU Wähler (wow, von SPD über DKP, PDS jetzt bei der CDU gelandet, was als nächstes?)
http://www.altea-info.com/...

vielleicht hilft das weiter
http://differenz.blogg.de/...
Kommentar ansehen
13.02.2006 01:17 Uhr von Muta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird ja noch besser: "Du hast mal wieder das Thema nicht verstanden. Wir reden doch jetzt über die Neokommunisten der Linkspartei und nicht über die redliche CDU."

Aso eine Partei bei der der Vorwurf, den du der Linkspartei an den Kopf schmeißt, bewiesen ist, ist redlich.
Aber netter, naja eigentlich ziemlich vorhersehbarer, Versuch von deinen widerlegten Diffamierungen abzulenken.


""Deutsche Arbeitsplätze für deutsche Bürger". Von welcher Partei stammt diese Aussage wohl? Kleiner Tipp. Es hat was mit Lafontain zu tun hehehe."

Ja dann kannst uns bestimmt nen link geben, wo genau dieses Zitat drin vorkommt.
Oder etwa schon wieder erlogen und ausgedacht?

Aber amüsant wie du einen nach dem nächsten Dreckwerfversuch unternimmst, das hat dein Vorbild Goebbels jedoch besser gekonnt.

Na denn viel Spaß noch beim Trollen.
Und nicht vergessen:
Immer schon Alibi-mäßig sich von der NPD distanzieren, man könnte aufgrund deiner Massendiffamierungs-Kommentare hier und woanders, sonst noch glatt auf die Idee kommen du wärst irgendwie rechtsradikal eingestellt.
Kommentar ansehen
13.02.2006 01:23 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mr.elite: Sozialismus = Nationalsozialismus=kapitalismus

sorry , aber ich mußte deine "formel" mal eben ergänzen !

wie schon oft hier unter diese nase gerieben , eine pfarrerstochter die in der sowjetunion studiert hat , ist also redlich ,...obwohl es zu ddr-zeiten sehr schwierig war ohne die nötigen kontakte (stasi) , diesen akt des studiums
als pfarrerstochter zu vollziehen ? selbst du , müßtest doch wohl eingestehen , das das nicht ganz redlich sein kann !!!


"Die Verbrechen, die in der DDR bzw. der Sowjetunion verübt wurden bzw. in China noch heute verübt werden, sind hingegen nur vereinzelt und sehr oberflächlich behandelt worden."<--

--->nobody is perfekt !!!--->

auf den ganzen planeten hungern menschen , es gibt ca.300 000 kindersoldaten , welche diktatur bzw. welche freiheit meinst du mr.elite ?


werfen wir doch mal einen blick nach argentinien , ein neuer "klassenfeind" scheint sich zu entwickeln , nicht wahr ? ich jedenfals drück schon mal die daumen !!!

http://www.appropriate-economics.org/...
Kommentar ansehen
13.02.2006 08:37 Uhr von pixelfool
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ mr. elite: lach weg - ausgerechnet die ehrenwerte Tanja Krienen als "Zeugin der Anklage"! Da hast Du aber wirklich den Bock zum Gärtner gemacht.
Das ist ja ungefähr so, als würde ich Herrn Kohl und Herrn Koch und Herrn Schäuble als Referenten für Ehrlichkeit in Geldangelegenheiten referieren lassen. ;-)
Kommentar ansehen
13.02.2006 09:53 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
??? mr.elite - Cpt.Proton - Dr. Wellcock ???

;-)
Kommentar ansehen
13.02.2006 10:55 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, grad nochmal n bissken recherchiert: Also "Dr. Wellcock" isser garantiert nich.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?