12.02.06 17:55 Uhr
 38
 

2. Fußball-Bundesliga: Braunschweig entführt drei Punkte aus Fürth

Vor 6.200 Besucher verlor am Sonntagnachmittag die SpVgg Greuther Fürth ihr Zweit-Liga-Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig mit 0:1 (0:1).

Das "Goldene Tor" für die Braunschweiger fiel Mitte der zweiten Halbzeit (62. Minute), Torschütze war Patrick Bick.

In der ersten Hälfte hätten die Platzherren durch Christian Eigler (27.) und Daniel Adlung (29.) in Führung gehen können, doch beide konnten ihre Chance nicht nutzen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Punkt, Braunschweig, Fürth
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?