12.02.06 17:35 Uhr
 2.336
 

Umbau der Münchner Allianz Arena noch vor der WM

FIFA-Präsident Joseph Blatter möchte das Eröffnungsspiel am 9. Juni auf seinem Platz in der Ehrentribüne exakt auf Höhe der Mittellinie verfolgen.

Nur dass da im Moment noch eine Treppe ist, stört etwas. Darum werden die Arbeiter extra für Blatter und seine Gäste ein paar Extrastühle anbringen, so der Stadion-Betriebsleiter Jürgen Muth. Extra Fluchtwege müssten aber nicht gebaut werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Umbau, Arena, Allianz Arena
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2006 18:07 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und? bezahlt er den umbau aus seiner eigenen tasche?

knallk...
Kommentar ansehen
12.02.2006 18:44 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
denn soll er sich auf die treppe setzen
Kommentar ansehen
12.02.2006 20:09 Uhr von Shaft13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lächerlich: Was der Blatter will, kann den Betreibern der Allianz Arena und dem WM Komitee scheissegal sein.

Wenns dem Blatter nicht passt wie es jetzt ist, soll er daheim bleiben.

Was bildet der sich den ein??
Kommentar ansehen
12.02.2006 21:37 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Witz! Ganz Deutschland (bis auf die paar Glücklichen, die für viel Geld eine Karte ergattern konnten) würde alles dafür geben um auch nur irgendwo ganz hinten im letzten Eck in einem der Stadien nen Stehplatz zu bekommen, selbst wenn das Spiel das uninteressanteste der ganzen WM wäre. Und der Blatter macht ein Geschiss, damit er seinen fetten Arsch 100%ig mittig am Spielfeldrand hinpflanzen kann.
Kommentar ansehen
12.02.2006 22:47 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hoffe: sie schicken ihm auch die rechnung fuer die umbauarbeiten via einschreiben.
Kommentar ansehen
12.02.2006 23:34 Uhr von attack64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was hat Blatter zu melden: Was hat der zu sagen, der weiss nichtmal was in Deutschland stattfindet, dann will er noch einen Königsplatz. Der Mann hat doch nix zu melden. Entweder soll er die Umbaukosten selbst zahlen oder der kann uns allen einen blubbern...
Kommentar ansehen
13.02.2006 01:15 Uhr von mondwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lächerlich: das ist doch wirklich einfach nur lächerlich... wahrscheinlich meckert er nach dem umbau dass das um 5mm verrutscht ist oder die sitzfläche nicht im 90° winkel zum boden ist oder hat der sitz dann doch die falsche höhe? was meint ihr? soll er doch einen platz auf dem spielfeld verlangen, vielleicht tritt ihm dann einer in arsch dass er wieder klar denken kann... entschuldigt bitte die ausdrucksweise, aber der kerl hat doch nen schlag schräg...
Kommentar ansehen
13.02.2006 05:05 Uhr von JFranklin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mondwolke: Einen Platz auf dem Spielfeld für Blatter hätte durchaus was. 22 Spieler mit trainierten Beinen, die ihn bestimmt noch mehr hassen als die Fans hätten bestimmt ihren Spaß.
Ganz wie bei Asterix:
Einem Legionär wurde für die Ergreifung der flüchtenden Gallier ein Besuch des Zirkus Maximus versprochen. Nachdem sich herausgestellt hatte, dass er die Falschen verhaftet hatte, fragt er, was aus seiner Belohnung wird.
Der Zenturio sagt: Du bekommst den besten Platz. In der Arena bei den Löwen.
Kommentar ansehen
13.02.2006 06:35 Uhr von hudi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soller sich doch einen Campinghocker mitnehmen !!!
Kommentar ansehen
13.02.2006 07:37 Uhr von sbz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hady: "Ganz Deutschland .... würde alles dafür geben um auch nur irgendwo ganz hinten im letzten Eck in einem der Stadien nen Stehplatz zu bekommen"

Ganz Deutschland? Ich mit Sicherheit nicht. Ich würde die Karten nicht geschenkt nehmen. http://archiv.tagesspiegel.de/...
Kommentar ansehen
13.02.2006 07:59 Uhr von pixelfool
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird ein Gaudi: Wenn dann die wenigen Erlesenen mit ihren überteuert erworbenen Tickets vorm Stadiontor stehen und von unfreundlichen Securities angemault werden:
"Drehen Sie bitte Ihr T-Shirt auf links! Ihr Shirthersteller ist kein offizieller Sponsor - also kommen Sie so nicht rein! Sie können natürlich auch am Fanshop das offizielle FIFA-Shirt für lächerliche 39,99 Euro zum drüberziehen erwerben.
Ausserdem müssen wir Ihre Turnschuhe mit Tape abkleben, weil auch die von der falschen Marke sind. Und bei jedem Tor der deutschen Elf haben sie gefälligst 3 x laut zu rufen "Adidas, CocaCola, Tooooor" - wenn nicht: Stadionverbot!"
So oder zumindest so ähnlich wird es wohl werden bei der Sponsorenweltmeisterschaft 2006 - oder hieß die Veranstaltung jetzt Fußballweltmeisterschaft?!?!
Kommentar ansehen
13.02.2006 08:20 Uhr von DerRonnZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Am Ende spielen die Mannschaften doch trotzdem nur Fußball und das ist genau das was mich persönlich bei der WM interessiert. Was die ganzen Sponsoren und offiziellen machen kann uns doch eigentlich egal sein...

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?