12.02.06 16:06 Uhr
 609
 

Umweltpolitik in den USA: Bush in der Kritik der Evangelikalen Kirche

Die bisherigen Unterstützer der Republikaner, die Vereinigung der Evangelikalen Kirche in Amerika, erschreckt die Regierung mit einer Anzeigenkampagne bezüglich der Umweltpolitik der USA.

Mit der "Evangelical Climate Initiative" stehen sie zu der Aussage der Wissenschaft, dass der Mensch für die Klimaerwärmung verantwortlich sei. Das wurde bisher von Bush und den Republikanern angezweifelt.

Es wird vermutet, dass der Einfluss dieser Organisation größer zu bewerten ist, als die Meinung der offiziellen Stellen der Regierung in Washington.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thothema
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Kritik, George W. Bush, Kirche, Umwelt
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2006 14:44 Uhr von Thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erschrecken ist, dass "nur" die öffentliche Meinung von 30 Millionen Angehörigen dazu fähig sein soll, Vernunft walten zu lassen während Fakten die derzeitige Regierung in den USA kalt zu lassen scheint.
Kommentar ansehen
12.02.2006 19:00 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mache dir die Erde Untertan bis sie Untergeht.
Bush ist ein Heuler, ihn interessiert nur die Interessen
des industriell- militärischen- Komplexes.
Und ein bisl weiterdenken ist schon zu viel für ihn.
Selbst die Chinesen denken schon weiter.
Kommentar ansehen
12.02.2006 22:16 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zur news: das ist doch dem Bush egal, ob jemand seine Kriegs-.Politik gut oder schlecht findet..
Kommentar ansehen
13.02.2006 00:57 Uhr von DER_Schnupfen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Evangelikal? Nicht evangelisch?





Hoch lebe 2DTV
Kommentar ansehen
13.02.2006 16:40 Uhr von Thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DER_Schnupfen: Hab mal geschaut. schau da:
http://www.afet.de/...

...ach ja...GESUNDHEIT! (alter Witz?!)
Kommentar ansehen
13.02.2006 16:42 Uhr von Thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@alexolaf: Ausnahmsweise gehts ja nicht um Krieg und/oder Frieden sondern um Umwelt. Ist ihm ja auch egal...wenns eben keine Stimmen kostet....

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?