12.02.06 15:39 Uhr
 258
 

Auslosung der Startposition geht für Anni Friesinger traumhaft aus

Erst im vorletzten Paar muss Eisschnellläuferin Anni Friesinger bei dem Rennen über 3000 Meter in Turin an den Start gehen.

Friesinger tritt gegen die Kanadierin Kristina Groves an und hat somit auch einen hohen Motivationsfaktor mit sich auf der Bahn.

Vor ihr laufen mit Cindy Klassen (Kanada) und Renate Groenewold (Niederlande) zwei weitere Gold-Kandidatinnen. Was die Motivation der deutschen Medaillen-Hoffnung noch weiter steigert.


WebReporter: shortnewman
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Start, Auslosung, Anni Friesinger-Postma
Quelle: focus.msn.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2006 13:51 Uhr von shortnewman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit diesem Startplatz ist sicher eine Gute Voraussetzung für eine gute Platzierung geschaffen wurden.
Kommentar ansehen
12.02.2006 18:57 Uhr von Parramatta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das war wohl nixx sondern hieß letztendlich: "unter ferner liefen..."
Kommentar ansehen
12.02.2006 19:09 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: vierter würde ich nicht unter ferner liefen einordnen.

sie hat ja noch ein paar starts. mal sehen.
Kommentar ansehen
12.02.2006 21:04 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: da haben wir uns alle zu frueh gefreut, aber sie sind auch nur menschen und man kann nicht immer gewinnen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?