12.02.06 14:23 Uhr
 120
 

Eiskunstlauf-Superstar Michelle Kwan kann nicht starten

Wegen andauernder Hüftbeschwerden musste die Ex-Weltmeisterin Michelle Kwan aus den USA auf ihren Start bei den Olympischen Winterspielen verzichten.

Nachdem sie zwei Tage in Turin gewesen war, musste der Eiskunstlauf-Superstar dem Nationalen Olympischen Komitee der USA mitteilen, dass sie nicht an den Start gehen könne. Jetzt wird Emily Hughes als Ersatzläuferin für die USA an dem Wettbewerb teilnehmen.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Superstar, Eiskunstlauf, Michelle Kwan
Quelle: focus.msn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Borussia Dortmund: BVB ohne Aubameyang nach Berlin
BR Volleys Vs. Spacer´s Toulouse: Spektakuläre Ballwechsel
FC Bundestag lässt rechten AfD-Abgeordneten nicht mitspielen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: Flüchtling vergewaltigte Frau und flüchtete nun vor dem Prozess
Erneuter Ausbruch aus der JVA Plötzensee
Kasachstan: 52 Tote bei Brand in einem Bus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?