12.02.06 14:16 Uhr
 655
 

Lukas Podolski streitet alle Verhandlungen mit dem FC Bayern ab

Der Nationalstürmer Lukas Podolski dementiert die Meldungen, dass er beim FC Bayern München schon einen Vorvertrag unterzeichnet habe. Er bestreitet sogar jegliche Gespräche in dieser Richtung mit dem Rekordmeister.

Sein Vertrag gilt beim 1. FC Köln noch bis 2008 und mit diesem wolle er auch um den Klassenerhalt kämpfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: caesar76
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, FC Bayern München, Bayer, Verhandlung, Lukas Podolski
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München schließt Wechsel von Robert Lewandowski aus
Fußball: Kommt Leon Goretzka schon im Sommer zum FC Bayern München?
Fußball: FC Bayern München dementiert Interesse an Cristiano Ronaldo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2006 09:07 Uhr von caesar76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle steht:"Ich habe auch keinerlei Verhandlungen mit Bayern geführt." Das stimmt vielleicht auch, denn dieser Satz fängt mich ICH an. Sein Berater hat bestimmt...!!
Kommentar ansehen
12.02.2006 14:43 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na hoffentlich. poldi komm zu uns ^^
Kommentar ansehen
12.02.2006 15:04 Uhr von Sozialminister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na hoffentlich: wechselst er nicht, sonst dürfen sich die [edit;silence_sux: bitte keine Beleidigungen! Danke!]wie der über mir wieder freuen
Kommentar ansehen
12.02.2006 15:17 Uhr von weebl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die selbe tour wie bei deisler seinerzeit
Kommentar ansehen
12.02.2006 16:31 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ solzialminister: klar bin ich einer. und deswegen werden wir auch dieses jahr wieder meister und keiner wird dran was ändern


BÄH


muhahahahaa
Kommentar ansehen
12.02.2006 18:23 Uhr von chrissler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jagutttaber: Warum sollte er NICHT abstreiten wo ihm "Politiker" Lug und Trug doch täglich "vorleben"?

Erst einmal alles, aber auch aaales abstreiten und hoffen, daß niemand Beweise bringt.
Wenn doch, dann "brutalst-möglich aufklären" oder aussitzen. Und wenn niemand und nichts mehr helfen sollte, eben mit ´ner fetten Abfindung oder Pension zurücktreten.

Das ist die existierende "Moral" unserer (Un)Zeit.
Was also erwarten wir von dem kleenen Lukas?
Kommentar ansehen
12.02.2006 18:35 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nix dran: Lukas bleibt in Köln! Und wenn nicht, kommt er nach Bonn! Noch Fragen? :-))
Kommentar ansehen
12.02.2006 19:44 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na hoffen wir doch mal,: das er nicht verhandelt und ganz besonders, daß es keinen Abschluss bei Bayern gibt, denn der kann ruhig sonstwo spielen, aber ich kennen keinen FAn, der ihn bei BAyern haben will.
Kommentar ansehen
12.02.2006 19:55 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
glaube kaum: das er oder bayern zugeben werden wenn sie verhandlungen fuehren.
Kommentar ansehen
12.02.2006 20:42 Uhr von MrDeephouse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer ist Lukas Podolski??? Bitte sagt nicht Kölner zu ihm - er kommt aus Bergheim - und die können Kölner nicht ausstehen

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München schließt Wechsel von Robert Lewandowski aus
Fußball: Kommt Leon Goretzka schon im Sommer zum FC Bayern München?
Fußball: FC Bayern München dementiert Interesse an Cristiano Ronaldo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?