12.02.06 09:46 Uhr
 830
 

Teure Konsumgüter finden immer mehr Abnehmer - Edelmarken weiter im Trend

Teure Uhren, ausgezeichneter Champagner oder kostbarer Schmuck. Diese und andere erlesene Produkte finden immer mehr Abnehmer auf der ganzen Welt. Um neun Prozent konnte die Sparte im Jahr 2005 zulegen, errechnete das Magazin "Spiegel".

So ist es auch nicht verwunderlich, dass Marken wie LVMH, Richemont und Bulgari eine glänzende Börsenbilanz vorlegen können. Enorme Kundenzuwächse verzeichneten die Luxushersteller in den vergangenen Jahren in China.

Auch der Mittelstand entdeckt zwischenzeitlich die Luxusgüter. So wird bei einem billigen Supermarkt eingekauft, um sich eine teurere Handtasche leisten zu können, so Maria Menendez von einer Privatbank in Genf.


WebReporter: FTD-Premium
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Konsum, Konsumgüter
Quelle: www.donaukurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2006 10:42 Uhr von pulverschmid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von wem schon ? Von denen, die zuvor aus dem Volk ihren Reichtum hervorgezaubert haben. Was für tüchtige Hasen und welch heftige Leistung beim Verprassen der Luxusgüter, mit denen sich wiederum "(geschäfts-)tüchtige Hersteller und Händler ihre Nasen vergolden.
Keine Meldung für´s normale Volk! Memento: Wen interessiert´s?
Kommentar ansehen
12.02.2006 12:20 Uhr von the_smile
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie: heisst es so schön, Namen sind Schall und Rauch.
Kommentar ansehen
12.02.2006 13:39 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann ich verstehen: " So wird bei einem billigen Supermarkt eingekauft, um sich eine teurere Handtasche leisten zu können,.."

Ich esse jetzt seit über vier Wochen Gammelfleisch um mir von dem ersparten jetzt endlich ein Armani-Hemd leisten zu können, damit auch der letzte Depp merkt welch geile Sau ich doch bin.
Kommentar ansehen
12.02.2006 13:53 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also bei uns vorm aldi: stehen mehr luxus karossen als kleinwagen. da sieht man doch, wer bei aldi einkauft ;)
Kommentar ansehen
12.02.2006 14:01 Uhr von Jepi123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlechter: Im Grunde zeigt es doch nur, dass es allen schlechter geht.
Edelprotz als Blender.........
Wahrer Luxus sieht anders aus und definiert sich nicht in Edelhandtaschen und teuren Klamotten.
Kommentar ansehen
12.02.2006 14:48 Uhr von Gabriel80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mh also ich glaub eher das liegt daran das die Spanne zwischen arm und reich immer weiter auseinandergeht, gibt halt immer mehr Geringverdiener und im Gegensatz sind immer mehr Hochqualifizierte gefragt/gesucht die dementsprechend bezahlt werden.

Kommentar ansehen
13.02.2006 18:12 Uhr von pulverschmid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Teuer gern, billig noch lieber! Richtig, die Schnäppchen nehmen die armen Reichen selbstverständlich genauso gern mit, damit sie sich den teuren Luxusplunder noch besser leisten können. C`est la vie!
Kommentar ansehen
13.02.2006 18:32 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@swald: ;-)))))

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?