11.02.06 18:41 Uhr
 29
 

1. Fußball-Bundesliga: Duisburg und Mönchengladbach trennen sich unentschieden

Vor 30.000 Besuchern trennten sich am Samstagnachmittag der MSV Duisburg und Borussia Mönchengladbach mit 1:1 (1:1).

Die Platzherren gingen in der vierten Minute durch Klemen Lavric in Führung. Sechszehn Minuten später erzielte Bo Svensson bereits den Ausgleich und stellte auch den Endstand her.

Eugen Polanski (Gladbach) wurde in der 64. Minute infolge mehrfachem Foulspiels vom Platz geschickt (gelb-rote Karte).


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Duisburg, Mönchengladbach
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erstmals nehmen Afrikaner im Bob teil
Fußball: Englischer Klub gibt seinem Spieler Mambo Trikot mit Rückennummer 5
FIFA-Prozess: Ex-Verbandschef soll Zeugen in Gerichtssaal mit Tod gedroht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2006 21:00 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na ja: da haben sich ja beide mannschaften nicht weh getan und bruederlich die punkte geteilt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?