11.02.06 14:53 Uhr
 2.076
 

NHS warnt: Briten müssen öfters und aktiver Sex haben - Aufruf zum "Sexercise"

Der Nationale Gesundheitsdienst von Großbritannien (NHS) fordert die Briten auf, öfters und aktiver Sex zu haben. Grund dafür soll die Gesundheit der britischen Menschen sein, die durch den Geschlechtsverkehr enorm verbessert werden könnte.

Die NHS erklärte, dass durch "Sexercise", eine Mischung aus Sex und Exercise ("Leibesübung"), Herzkrankheiten und Krebs bekämpft werden können. Jedoch stößt diese Behauptung auf Kritik von Wissenschaftlern.

"Es ist zwar erwiesen, dass Sex das mentale Wohlergehen fördert. Dass es da jedoch einen Zusammenhang mit einem reduzierten Risiko von Herzerkrankungen und Krebs geben würde, ist völlig übertrieben", so eine Sexualkundlerin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sex, aktiv, Brite, Aufruf
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
Gin Tonic soll vor Mückenstichen schützen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2006 13:43 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja hoffentlich werden die diesen Aufruf ernst nehmen und öfters Sex haben, sonst gehts denen nicht gut :) Vielleicht sollten wir das auch mal tun!
Kommentar ansehen
11.02.2006 15:18 Uhr von mone86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber sonst gehts noch man kann auch anders seine gesundheit verbessern. irgendwie lächerlich........
Kommentar ansehen
11.02.2006 15:38 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mone86: Sei nicht traurig, man kann auch: Sex haben, ohne die Empfehlungen des NHS im Kopf zu haben.
Kommentar ansehen
11.02.2006 18:03 Uhr von S8472
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
macht das S da weg !!! öfter_s_ ist eine verunstaltung der deutschen sprache !
Kommentar ansehen
12.02.2006 01:20 Uhr von metal-heli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
öfters: steht im duden, also wird es wohl verwendet werden dürfen ;)
Kommentar ansehen
12.02.2006 16:19 Uhr von pixelfool
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf zur sexuellen Planwirtschaft!
Wie wäre es mit: Wer nicht nachweislich 2x die Woche Sex nachweisen kann, muss mit Abschlägen bei der Rente rechnen.

Wieso können die sich nicht einfach aus dem Liebesleben der Leute raushalten?
Kommentar ansehen
12.02.2006 18:40 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ mone86: warum nicht?

Klar bringt Sex nichts (oder nicht viel), wenn man nebenbei ein ungesundes Leben führt (z.B. rauchen wie ein Fabrikschlot) Aber Sex kann auch glücklich machen - und glückliche Menschen sind tendentiell gesünder (ausser man schädigt eben den Körper anderweitig). Was meist Du, wie viele (oder besser gesagt wie wenige) psychisch kranke Menschen ein erfülltes Sexualleben haben??
Kommentar ansehen
12.02.2006 19:33 Uhr von seaofgreen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@megatrend: oO vielleicht weil sich kaum eine frau(mann) mit menschen einlässt die im volksmund gesprochen "nich richtig ticken" ?

zur news..

immer fein den gott der versuchung und des sexuellen triebes huldigen!

aber abwarten, die westliche gesellschaft weiss eh alles besser.. bis sie eines besseren belehrt wird.
Kommentar ansehen
12.02.2006 21:39 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
iss klar: sonst geht´s aber ?
typisch briten

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Problem erkannt Problem gelöst?
Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?