11.02.06 13:32 Uhr
 15.642
 

Paare, die in der Löffelchenstellung einschlafen, lieben sich, aber sind lustlos

Paare, die in der Löffelchenstellung einschlafen, lieben sich, aber sind lustlos. Zu diesem Ergebnis kamen Dr. Mark Goulston und Dr. Samuel Dunkell. Sie untersuchten die Einschlafpositionen von Paaren und schlossen dann auf deren Sexleben.

So haben Paare, die mit den Hinterteilen aneinander einschlafen, ein ausgefülltes Sexleben und großes Vertrauen zueinander.


WebReporter: Filzgleiter
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Paar
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2006 14:48 Uhr von Andre1977
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
was issen das für nen quatsch? haben die nix besseres zu tun? wie soll man darauf zurückführen wie der sex ist? was ist mit leuten die in der 69 position einschlafen? *lol* auf weitere stellungen möchte ich erst gar nicht eingehen ;-)

nachtrag, seh erst jetzt, dass das von bild ist. ok, dann ergibt die untersuchung schon mehr sinn.
Kommentar ansehen
11.02.2006 14:54 Uhr von mone86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
find das unsinnig paare schlafen doch nicht jede nacht in der gleichen stellung ein!?!?
Kommentar ansehen
11.02.2006 14:59 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: das ist ja mal der letzte Scheiss!

Wenn man dem andern den Rücken zudreht beim einschlafen, hat das für mich nicht gerade die Bedeutung von "ausgefülltem Sexleben und grossem Vertrauen." Also so ein Quatsch, das kann ja echt nur von Bild kommen!
Kommentar ansehen
11.02.2006 15:18 Uhr von KlötenInNöten
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Bürgermeister liegt im Bett mit seiner Frau Elisabeth,
sie liegen beide Arsch an Arsch und blasen den Radetzkymarsch.
Kommentar ansehen
11.02.2006 15:52 Uhr von Sart
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hallo? ich schlaf jeden tag mit meiner freundin in der löffelchen stellung ein, und wir haben trotzdem ein ausgefülltes sex leben. und von lustlos is schonmal garnicht zu reden. manchmal versteh ich solche studien nicht...

mfg
Kommentar ansehen
11.02.2006 16:11 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die Rentnerstellung: Hinterteil an Hinterteil, dann einschlafen (anstatt). Soviel zum Thema "erfülltes Sexualleben"...
Kommentar ansehen
11.02.2006 18:45 Uhr von Shark82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aha: Wieder so eine Studie die die Welt gebraucht hat ;-)
Als ob die wirklich Schlüsse auf alle Menschen damit beziehen können. Aber naja, bei der Quelle wundert es nicht, dass die sowas wieder veröffentlichen.
Ist so wie mit China und dem Sack Reis und so ... naja denke ihr wisst was ich meine. ;-)
Kommentar ansehen
11.02.2006 20:49 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eher ausgelöffelt sollte man bezeichnen lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
11.02.2006 23:26 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alt: Ich hab das vor Monaten schonmal irgendwo gelesen... aber die Bild ist ja bekannt dafür, kalten Kaffee zu erwärmen...

Und für die, die sich aufregen, dass es bei ihnen doch gar nicht so ist: es ist beim großteil so, aber nicht bei allen... das vergessen aber die meisten leider...
Kommentar ansehen
11.02.2006 23:39 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@andre 1977: <<<was ist mit leuten die in der 69 position einschlafen? >>>
Bitte kein böses Wort über diese stellung, ok?
Kommentar ansehen
12.02.2006 00:51 Uhr von Furb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was´n Quatsch: Die haben das gewiss nach 500g Koks und 3 Flaschen Obstler auf irgendeiner Party festgestellt

Wenn das so ist könnte ja jeder Professor sein^^
Kommentar ansehen
12.02.2006 01:39 Uhr von metal-heli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komplett falsch: da gibts schon länger studien, die irgenwie genau das gegenteil von dem sagen was die bild schreibt:

schaut einfach hier beim punkt gefühlsbarometer der leidenschaft:
http://eheseelsorge.net/...
Kommentar ansehen
12.02.2006 01:56 Uhr von kultbrother2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blablabla und in Hamburg kratzen sie die Hundekacke mit Löffeln vonner Straße,so ein Blödsinn.Bei wie vielen Paaren ist das so???1000,10000 oder gar 100000????Und was ist mit dem Rest?Die und ihre tollen Umfragen und "Wissenschaftlichen Studien"........
Kommentar ansehen
12.02.2006 02:10 Uhr von 2Skywise
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt Also, in einer Hinsicht muß ich der Studie zustimmen:
- husch ins Bettchen -> Löffelchenstellung einnehmen -> Einschlafen => lustlos!

Vielleicht würde die Studie anders aussehen, wenn das Bett vor Einnehmen der Löffelchenstellung noch mal ordentlich strapaziert werden würde.

Interessant ist natürlich, wie sich das Ergebnis dieser Studie auf Beziehungen auswirkt ... vor allem auf die Beziehungen, in denen mindestens einer der Partner nachts häufiger mal die Position wechselt (im Schlaf natürlich, ihr Ferkel!).
Ich stelle mir gerade vor, wie eine Frau, die diese Studie kennt, morgens aufwacht und zu ihrem Entsetzen feststellen muß, daß sie sich in der Löffelchenstellung befindet. Sofort werden ihr Gedanken durch den Kopf gehen: Mein Gott, soll das bedeuten, daß wir lustlos geworden sind? Was können wir nur tun, um unsere Beziehung zu retten?
Hallo, Jungs! Die nächsten Beziehungsgespräche stehen ins Haus, zieht euch warm an!
Kommentar ansehen
12.02.2006 02:15 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn Du noch erwähnt hättest: wie die Stellung aussieht, wäre diese so wichtige news kompletter gewesen.
Kommentar ansehen
12.02.2006 08:13 Uhr von Filzgleiter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
la_iguana: Das ist ja wohl allgemein bekannt, oder etwa nicht?
Kommentar ansehen
12.02.2006 14:07 Uhr von pfauder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also da braucht es keine Gegenstudie, ich kann auch so bestätigen dass das totaler Quatsch ist. Ich bin oft so eingeschlafen mit meiner Ex, und trotzdem hatten wir an einem Wochenende mehr Sex als viele Paare in einem ganzen Monat. Lust hängt nicht von der Schlafposition ab, das sollte diesen "Doktoren" mal jemand sagen.

@Filzgleiter: Nein. Ich musste auch erst lesen und suchen um herauszufinden das es mit der Position auf sich hat. Wusste nicht dass das so heisst.
Kommentar ansehen
12.02.2006 14:12 Uhr von mondwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja wounds: also wenn es bei dir so ist, dann tut es mir sehr leid für dich... also ich seh meine freundin gerne beim einschlafen, dann sehe ich sie außerdem auch morgens wenn ich die augen auf mache direkt wieder "für einen guten start in den tag" ^^ also ich mein, dass man sich dann vertraut wenn man po an po schläft kann ich mir ja vielleicht noch vorstellen, weil man sich sonst kein bett teilen würde...aber zeugt es von ausgefülltem sexleben, wenn man sich nach dem sex von seiner partnerin/seinem patner wegdreht?!? also mal ganz ehrlich, dann machst du irgendwas falsch... dann scheint es deiner freundin nicht gefallen zu haben und scheinbar wirst du dann trotzig und drehst dich dann auch weg... naja, wollte dich nich persönlich angreifen, aber leute die sich danach auseinander drehen machen doch irgendwas falsch... schon mal was von nachspiel gehört und nicht nur als drohung wenne scheiße gebaut hast? man kann nach dem sex auch noch kuscheln oder so, frauen sind nicht nur zum poppen und kochen da!!!

wie einer meiner vorredner schon geschrieben hat wage ich es allerdings auch zu bezweifeln, dass man immer in der gleichen position einschläft! und die quelle besagt schon alles...und wenn ich ehrlich bin wusste ich die quelle schon, als ich auch nur die überschrift gelesen habe...
Kommentar ansehen
12.02.2006 14:56 Uhr von neuroquila
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: naja kein plan...wenn die sonst nix besseres zu tun haben als so ein mist zu erforschen, obwohl erforschen wohl fehl am platze iss...ERSPINNEN jawohl...man schläft so ein wie es am besten passt, zusammen schlafen bedeutet ja schon einiges also bitte.......
Kommentar ansehen
12.02.2006 16:16 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nit alles, was man an den Haaren herbeischleift: ist auch ein Vergleich.

Hab ja schon viel Blödsinn gehört,
aber das gehört auf jeden Fall in die Schwachfug top-ten.
Kommentar ansehen
12.02.2006 19:59 Uhr von seaofgreen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: was für ne sinnlose gleichmacherei..
Kommentar ansehen
12.02.2006 21:30 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lust oder nicht ich hab jedenfalls in der "Löffelchenstellung" irgendwie immer nen Arm zu viel.
Allerdings muss ich sagen: Ich schlaf auch meistens Arsch an Arsch mit meiner Freundin ein. Und in Sachen Sexleben kann ich mich nicht beklagen. Aber da nen Zusammenhang herzuleiten halte ich für sehr fragwürdig!
Kommentar ansehen
13.02.2006 08:42 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gerade die löffelchen stellung: verleitet doch zu mehr

;-)
Kommentar ansehen
13.02.2006 09:27 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
langweilig Die "News" ist nun wirklich nicht mehr "new".

Dem Ergebnis dieser ... *räusper* ... "respektablen Studie" zu Folge, wäre ich dann alles in einem ;-)
Kommentar ansehen
13.02.2006 10:49 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Humbug Wenn ich für so ´nen hausgemachten Blödsinn einen Doktortitel bekommen kann, steht dem Professortitel bald nichts mehr im Weg!

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinder von deutschen Frauen, die sich IS anschlossen, sollen nach Deutschland
Studie: Flüchtlinge sehnen sich nach Arbeit und Freunden in Deutschland
Studie: Ein gebrochenes Herz kann genauso schwere Folgen haben wie ein Infarkt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?