11.02.06 12:50 Uhr
 122
 

Fußball: Dortmund mit Verletzungssorgen

Für das Spiel am Sonntag ist der Einsatz von Kehl und Rosicky bei Dortmund noch nicht sicher, denn Sebastian Kehl hatte sich einen Bluterguss am Oberschenkel zugezogen, dieser ist aber noch nicht ganz abgeklungen.

Ebenfalls Probleme mit dem Oberschenkel hat der Tscheche Rosicky. Er bekam beim Spiel gegen den MSV Duisburg einen Schlag auf den Oberschenkel und ist demnach auch verletzt. Die Chancen für einen Einsatz sind laut Trainer Vert van Marwijk "50:50".

Dagegen ist der angeschlagene Christian Wörns wieder fit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Verletzung, Dortmund
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden
Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2006 15:09 Uhr von Thank_you0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ja erstmal nix neues: das Dortmund viele verletzte hat.

Kleiner Tipp an den Vorstand: Nicht immer Trainer oder Managemt wechseln...sondern mal die Medizinische Abteilung von euch ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?