11.02.06 10:55 Uhr
 10.586
 

Serbien holt den Overclocking-Weltrekord

Das Xtreme-OC-Team aus Serbien hat die höchste bisher erreichte Taktfrequenz von 3,813 GHz mit einem AMD Opteron 146 Prozessor erreicht. Der Prozessor wurde mit Trockeneis gekühlt und mit 60 MHz mehr übertaktet als der gefallene Rekord.

Der Prozessor wurde mit einer Spannung von nur 1,5 Volt betrieben. Diese geringe Spannung hatte einen positiven Effekt auf die Prozessortemperatur.

Im Zusammenhang mit dem Tool SuperPI ist noch ein zweiter Rekord zu verzeichnen. Mit 22,703 Sekunden ist ein weiterer Weltrekord bei der Nutzung des Opteron 146 aufgestellt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Weltrekord, Serbien
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2006 11:46 Uhr von Lennny 2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Respekt !!!!!! Das ist ne gute Leistung

Respekt an euch weiter so
Kommentar ansehen
11.02.2006 12:02 Uhr von wadimf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
harte sache: wenn ich nen jahresvorrat an trockeneins hätte, würde ich meinen alten rechner ausm keller holen^^ ( P II , 400 MHz)
Kommentar ansehen
11.02.2006 12:54 Uhr von zechereisi52
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab mal ein Video im Netz gesehn, wo ein Prozessor dank Stickstoffkühlung auf 5,2 GHZ getuned wurde..Wars ein Fake?!?..sah zumindest realistisch aus...
Kommentar ansehen
11.02.2006 12:58 Uhr von MadMatt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin mir nich sicher, aber ich hab mal was gehört das irgendwo bei 4 GHz aus technischen gründen schluss is und nich mehr leistung geht...deswegen gibts doch jetzt auch diese doppelprozessor pc´s oder is das alles nur schwachsinn?!
Kommentar ansehen
11.02.2006 13:22 Uhr von chok0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zechereisi52: das über 5ghz video ist kein fake, ware aber mit einem pentium 4 prozessor. hier geht es aber um einen amd opteron146, ist ein kleiner unterschied...
Kommentar ansehen
11.02.2006 13:47 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
yep: das war kein fake damals, aber der opteron is ja ein dualcore nä? das wären dann ja theoretisch 7,4 Ghz oda? :-P würd so gern mal wissen was im jahr 2100 für prozessoren gibt... DVDs mit 5 TB und so... ^^
Kommentar ansehen
11.02.2006 13:50 Uhr von WooMaker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich frag mich nur ob der PC bootfähig war. ^^
Kommentar ansehen
11.02.2006 14:22 Uhr von Christian.H
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Steigerung: Ich hab keine Ahnung was ein AMD Opteron kann. Es wär vielleicht ganz sinnvoll gewesen, den Ursprungstakt oder die prozentuale Steigerung auch zu erwähnen.
mfg
Christian
Kommentar ansehen
11.02.2006 15:09 Uhr von chizra-Nali
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja ganz nett aber ich meine das wurde getoppt.
In der „PC-Welt“ 2/2006 wird auf Seite 90 ein Rechner vorgestellt, mit folgenden Werten:
9,6 GHz Nettotakt
6 GB RAM
2800 GB Plattenkapazität
2 Geforce 7800 GTX mit 512 MB im SLI-Verbund
Die Grafik ist von Hause aus übertaktet und laufen mit Chip- und Speichertakt von 600 respektive 900 (effektiv 1800) MHz.
Tyan-Hauptplatine Tiger K8WE mit 2x AMD Opteron 280.
Das sind Server CPUs (je zwei Kerne a 2,4 GHz)
6 GB PC 400-DDR-SDRAM von Corsair
Windows XP-Pro 64 bit
Vier 500 GB-Platten mit S-ATA-II-Schnittstelle von Seagate bieten im Raid-0+1-Verbund ein knappes Terabyte nutzbare Kapazität im schnellen Raid-0-Modus bei voller Raid-1-Datensicherheit. Hinzu kommen zwei Ultra-DMA/100-Platten mit je 400 GB.
Netzteil Enermax EG851AX-VH(W) 660 Watt (braucht im Leerlauf schon gut 340 Watt) – mit Powernow (AMD) immerhin noch 280 Watt.
Innovatec Wasserkühlung mit passivem Konvekt-O-Matic ultra und dual Radiator.
Lautstärke 36 dB(A).

Unter Standard-Einstellungen 12689 Punkte im 3D Mark 05 und
31395 Punkte im 3D Mark 03.

Der Rechner ist fast 14 mal schneller als der bisher schnellste (Dell Dimension 9100 mit Intels Zwei-Kern-CPU Pentium D 830).
Kommentar ansehen
11.02.2006 15:52 Uhr von kultbrother2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is ja ganz nett der pc den du meinst,mit 9,6 GHz netto Takt,den kannst du aber hier mit nicht vergleichen.Denn schließlich hat der 2 doppel Kern Prozessoren.Jeder dieser Prozessoren hat 2 Kerne a 2,4 GHz das mal 4 macht 9,6.Ergo zieht der Rechner seine Leistung also aus 4 Prozessoren und erreicht eine Leistung von 9,6 GHz.Trotzdem n geiler Rechner...........
Kommentar ansehen
11.02.2006 16:51 Uhr von iLL.k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WooMaker: Klar war er das sonst wärs kein Rekord..
Kommentar ansehen
11.02.2006 17:41 Uhr von stumpi15
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
toller vergleich: aber man kann bei nem dualcore nicht einfach die taktzahlen zusammen zählen. die cpu kann halt nur 2 prozesse gleichzeitig mit den 2,4ghz abarbeiten. und nen server kann man auch nicht mit dem opteron vergleichen, denn die haben ganz andere architekturen.
und ob das win xp-pro mit den 6gb speicher zurecht kommt, wage ich auch zu bezweifeln, denn selbst win 2k3 small business kann nur 4gb nutzen, wenn man mehr rein machen will, braucht man schon ne bessere und 3mal teurere version.

in zukunft bitte nicht alles glauben, was mal irgendwo steht. was sollte der rechner denn überhaupt machen, selbst pro/e würe da an keine grenze stoßen*g*
Kommentar ansehen
11.02.2006 21:12 Uhr von Daiml
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wozu trockeneis? / stepping? / an alle vorredner: Ich frage mich wozu man bei 1,5V Trockeneis benötigt?
Wenn die CPU tatsächlich bei 1,5V 3,8GHz schafft, dann wird die selbst mit Luftkühlung nicht wärmer als 40-50°C.
Mit Wakü könnte man die reale geschätzte Kerntemeratur wohl auch auf max. 40°C halten.
Da braucht man doch keine Stickstoff/Trockeneiskühlung??

2. Sache:
Mich würde das Stepping der CPU interessieren.
Und außerdem würd mich interessieren, warum nur bis 1,5V gegangen wurde? Wenn 3,8GHz bei 1,5V gehn, dann dürfte doch bis 1,7V (höher würd ich nicht gehn egal welche kühlung) noch was drin gewesen sein???

3. sache
Ein Opteron 146 ist ein Single-Core Prozessor mit dem "San Diego bzw. Venus" Kern von AMD. Die CPU wird standardmäßig mit 2,2GHz getaktet und läuft dabei mit 1,4V Kernspannung.
AMD CPUs haben bedingt durch ihre Bauweise und Struktur normal ein Maximum bei 4GHz soweit ich weiß. Höher kann man diese Kerne glaube ich nicht ansteuern.
Intel gehen bis 10GHz, was man aber wegen der enormen Abwärme NIE erreichen wird. Deswegen fährt Intel ja jetzt auch mit mehr L2 Cache und Dual-/Quad-Core Technik... die MHz krigen sie nicht mehr rauf, haben ja jetzt schon solche Stromfresser.
Der Pentium M dagegen ist was ganz neues und wird bzgl. seiner Taktung wohl noch ziemlich wachsen in nächster Zeit, da er ja auch viel sparsamer mit der Energie umgeht.
Kommentar ansehen
12.02.2006 00:08 Uhr von Pommbaer84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jau .. quanta costa? wat kostet denn die schüssel?
Kommentar ansehen
12.02.2006 01:21 Uhr von Mare-Car
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Woomaker: Ja, der PC war Bootfähig. Gibt sogar Bilder davon im Netz, googelt einfach mal nach "Serbian Oc Team" :)
Kommentar ansehen
12.02.2006 11:51 Uhr von JimPanse84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Daten: Also das ist ein Sockel 939 Prozessor mit 2000 MHz realem Takt. Dazu haben sie ein DFI LAN Party Mainbord mit nForce 4 Chipsatz genommen und 1 GB G.E.I.L Arbeitsspeicher.
Kommentar ansehen
14.02.2006 04:04 Uhr von dernino
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Übertreiben: Serbien hatte immer einen Hang zu Übertreibung.
Schön das 2. Welt Länder solche Rekorde aufweisen können.
Kommentar ansehen
15.02.2006 21:57 Uhr von Mrsubject
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@chizra-Nali ist bekannt was der Rechner kosten würde?
Kommentar ansehen
16.02.2006 07:06 Uhr von Der Erleuchter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Als Nicht-Overclocker nehme ich mal an das Supertool war ausschlaggebend - wird nicht ganz deutlich im Artikel! Denn die Kühlung mit Trockeneis und Herabsetzen der Spannung ist ja kein Geheimnis - wissen selbst die Laien...

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?