10.02.06 19:35 Uhr
 9.257
 

Eigenes Handy kann durch Tracking zum Spion werden

Wer immer informiert sein möchte, wo sich sein Freund, seine Freundin oder auch Geschäftspartner aufhalten, braucht sich nur das Handy der Person für einen kurzen Moment zwecks Anmeldung bei World Tracker auszuleihen.

Sodann ist eine Standortüberwachung des betreffenden Handys auf 150 Meter genau möglich. Es fallen weder Anschluss- noch Monatsgebühren an. 25 Abfragen kosten etwa zwölf Schweizer Franken (etwa 7,35 Euro).

Zurzeit ist das Tracking-Angebot nur in Großbritannien verfügbar, gemäß Firmenaussage sollen demnächst Deutschland, Spanien, Norwegen und die USA zugeschaltet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: labor_007
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Spion, Track
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Real analysiert heimlich Kundengesichter, die auf Werbung an der Kasse schauen
Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2006 19:25 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wie sieht die Strafbarkeit aus, wenn es rauskommt, dass ich das Handy eines Geschäftspartners verwendete, um festzustellen, wo er Kundenbesuche durchführte?
Kommentar ansehen
10.02.2006 21:23 Uhr von DJ Giraffentoast
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
interessant: finde interessant, dass wir über ein programm aus GB über eine Schweizer Seite erfahren....habe mich schon bei der Preisangabe gewundert^^

aber ist das so neu, dass man ein handy tracken kann? von solchen diensten hab ich auch früher schon gehört...
Kommentar ansehen
10.02.2006 22:02 Uhr von ken iso
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
O² Kunden: können übers Netz ihr Handy zum SMS-Preis selber tracken. bei diebstahl oder chronischem liegen lassen ist das praktisch :-)
Kommentar ansehen
11.02.2006 01:42 Uhr von Kid Rob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ehm - Animationsserie "Rosswell Conspiracys"
- Realfilmserie "Bugs - Die Spezialisten"

Bei beiden wurde gezeigt das das bereits seid Jahren möglich ist.
Da braucht doch niemand Fragen warum mein mir geschenktes Handy ständig aus ist, oder? >_>
Kommentar ansehen
11.02.2006 07:48 Uhr von FlandersR32
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in D schon also in Deutschland gibt es sowas auch schon.
Nur mit einer genauigkeit von 300m.

Leider hat ich den Namen nicht parat, aber es funzt, Habs selbst mal getestet :D
Also Jungs immer das Handy gut aufheben damit eure Freundin es nicht in die Finger bekommt LOL
Kommentar ansehen
14.02.2006 04:06 Uhr von dernino
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alter Hut: Das Orten über GSM Funkzellen ist ein alter Hut. Genion bietet das seit Jahren auch Privar Kunden an. Für ca. 20 Cent kann man per WEB Panel seine SIM Karte auf bis zu 50 Meter genau orten.
Kommentar ansehen
22.02.2006 01:55 Uhr von Spy-safetyphone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spy-safetyphone: http://www.spy-safetyphone.com

Wie funktioniert das Handy-Spion · Speichern Sie Ihre Telefon Nummer im Geheimmenue des Handy Spion.· Schenken oder übergeben Sie das Handy Spion der Person wessen Gespraech Sie überwachen wollen. · Das Handy Spion Telefon kann als normales Handy verwendet werden, da es alle normalen Funktionen behaelt. Rufen Sie dann das Handy Spion mit einer speziellen Nummer an. Dadurch haben Sie dann die Moeglichkeit einer Üeberwachung. · Durch die Aktivierung des Handy Spion, mit der speziellen Nummer, wird das Klingelzeichen wie auch das Blinken unterdrueckt, so dass der Anruf unbemerkt bleibt. Eine Ideale Anlage für Audio Fernüberwachung des Raumes· Lassen Sie das Handy zu überwachenden Raum liegen (Firma, Auto) Das Handy als unverdächtiges Gerät ermöglicht Ihnen viele Geheimnisse zu entdecken.
Kommentar ansehen
22.02.2006 02:42 Uhr von TDH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach, George Orwell hätte sein Werk lieber 2004 nennen sollen. Ist doch schön zu sehen wie wir immer schneller auf die totale Überwachung zusteuern. Wie lange dauert es noch, bis man bei der Geburt kleine Sender implantiert bekommt, die man auf den cm genau orten können? Höchstwahrscheinlich nur "um im Falle einer Entführung des Kindes schnellstmöglich zu dessen Rettung zu eilen um Kinderschändern, Kindsmördern und ähnlich destruktiv veranlagten Personen die Ausübung ihrer widerlichen Taten zu unterbinden und diese ihrer gerechten Strafe zuzuführen."
Kommentar ansehen
22.02.2006 15:49 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat sich da ein Bulle selbständig gemacht? ;-)
Kommentar ansehen
21.05.2008 14:10 Uhr von onkelbol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
telefon kauf: Hallo....wo kann mann so ein telefon kaufen..????ß

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?