10.02.06 18:13 Uhr
 150
 

Rote Grapefruits helfen beim Abbau des Cholesterinspiegels

Ganz besonders herzkranke Menschen profitieren von der cholesterinsenkenden Wirkung der roten Grapefruits, weil das im Blut enthaltene Cholesterin ein Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Patienten sei.

In einer Studie der Hebräischen Universität in Jerusalem wurden 57 Probanden, die zuvor eine Bypass-Operation erhielten, täglich einem Drittel eine rote, einem weiteren Drittel eine gelbe und dem letzten Drittel keine Grapefruit zum Essen gereicht.

Bei einem anschließenden Vergleich konnte herausgefunden werden, dass die roten Grapefruits den Cholesterinspiegel der Patienten am deutlichsten absenken konnten.


WebReporter: labor_007
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Abbau
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird
4-D-Aufnahme zeigt verzweifelte Reaktion in Bauch von rauchender Schwangeren
Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2006 04:31 Uhr von Toyah42
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry .... aber das ist hahnebüchener Blödsinn.

Ich könnte jedes Mal, wenn ich solche pseudo-wissenschaftlichen Thesen lese, richtig fett kotzen.
MIT Cholesterin und allem drum und dran..
Kommentar ansehen
14.02.2006 12:46 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Toyah: Nun mal langsam - ich halte von solchen Studien auch recht wenig, da in diesem Beispiel auch noch viel zuwenig Personen untersucht wurden, aber du schreibst nur Sinngemäss: alles Scheisse...
Kommentar ansehen
16.02.2006 23:43 Uhr von Anubis71
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wirklich interessant: heute entdecken sie die und am nächsten Tag wieder was anderes, wenn nicht sogar das Gegenteil. Leben ist eben gefährlich und endet immer tödlich.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reporter konnten mit inhaftierter sächsischer IS-Anhängerin in Irak sprechen
Apples neuer iMac Pro wird 5.000 Euro kosten
Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?