10.02.06 15:59 Uhr
 492
 

Premiere kämpft weiter um die Übertragungsrechte der Fußball-Bundesliga

Der Sport-Vorstand Carsten Schmidt hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass Premiere doch noch die Fußball-Bundesliga übertragen kann. "Wir sind in der zweiten Halbzeit und fühlen uns noch nicht abgepfiffen", so seine einschätzende Meinung.

Zuletzt sicherte sich der Bezahlsender die Übertragungsrechte für die Live-Berichterstattung aus den Fußball-Ligen in Portugal, den Niederlanden und Frankreich. Damit überträgt Premiere künftig den Fußball aus sechs europäischen Ländern.

Beim Sender zeigt man auch Interesse an den amerikanischen Profiligen im Basketball (NBA), Eishockey (NHL) und Football (NFL). Unklar ist jedoch, ob es einen Motorsportkanal geben wird und der Wettkanal "Premiere Win" zum Free-TV wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Premier, Premiere, Übertragung
Quelle: www.ngz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musiker Goldie verrät versehentlich Identität von Street-Art-Künstler Banksy
Schauspieler Curtis Armstrong packt über Sex-Abenteuer von Tom Cruise aus
Anweisungen von "Kraftwerk" bei Tour aufgetaucht: Nicht mit der Band sprechen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2006 15:53 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die wichtigste Liga ist und bleibt die Bundesliga. Bei den neuen Ligen bei Premiere ist nur Frankreich so richtig interessant. Ebenso wie die bereits vorhandenen Spanien und Italien. Bei den zusätzlichen Übertragungsrechten bezweifle ich, dass Premiere die Preise senken wird.
Kommentar ansehen
10.02.2006 17:56 Uhr von asteroebyx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
premiere Ade !!! Premiere ist eins der größen verbrecher unternehmen die ich kenne.
Sie verlangen Unsummen für Ihr Programm.

Ich bin echt froh das Sie die Rechte nicht bekommen so kann ich wenigsten abends mein Fussball schauen.

Unteranderem mann kann ja schon mitlerweile kostenlos Fussball schauen in Japan denn die haben auch die Rechte an der Bundesliga und die Strahlen die Spiele kostenlos im Netz aus
Kommentar ansehen
10.02.2006 21:06 Uhr von handy-trotz-schufa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abwarten sage ich: Die Bundesliga mag zwar und ist das wichtigste hierzulande aber ob das alles ist ????

den die Frage ist doch wenn man gerne Sport sieht dann sieht man doch nicht nur Bundesliga oder ???

Und das bringt einen zu der frage Nur Bundesliga live bei Arena oder Premiere und und viel mehr Sport Live sehen
den wie bekannst wurde überträgt die ARD keinen Uefa cup mehr weil sie 20 Millionen mehr als bisher für die Bundesliga zahlen muss
was kommt da noch nach frage ich bzw was für rechte geben die ARD/ZDF noch ab oder investieren nichts mehr
wie bekannt wurde trägt sich der DHB ) Handballbund damit die rechte nicht mehr an die ARD/ZDF zu geben

deshalb was bringt es die Bundesliga zu sehen wenn man alles ander nur bei Premiere sieht ?????

Also ich werde mir kein ARENA zulegen ich behalte Premiere und sehe mir den Fussball zeitnah in der ARD ansehen und ansonsten wieder mehr ins Stadion gehen
bin gespannt wieviele so denken ????????? dann hätte ARENA sich verzockt

und das wäre dann ein Eigentor der DFL mit der Behauptung das war im interesse der fans
den es ist zu befürchte das der Fan mehr bezahlen muss wenn er weiterhin viel sport sehen will ( LIVE )


also leute abwarten den auch preise und ausehen des ARENA programms sind nachwievor nicht klar und auch welcher Sender überträgt , und eine klage von Premiere ist auch nioch nicht entschieden

daher Abwarten sage ich
Kommentar ansehen
10.02.2006 22:19 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@handy-trotz-schufa: sehe ich genauso wie du.

Wie ich gehört habe, soll die Handball-Bundesliga auch zu Premiere gehen. Das Sportprogramm ist meines Erachtens sehr gut.

Das sind die Sportarten und Ligen die mir sofort einfallen:

Fußball sechs europäische Liga (Spanien, Schottland, Italien, Niederlande, Portugal und Frankreich) + Champions Leage (zur Zeit noch 1+2.Bundesliga)

Eishockey DEL+NHL

Golf

Volleyball CL

Basketball-Bundesliga + NBA

Formel1 + A1 Grand Prix

Football NFL

Wrestling

dazu vermutlich noch: Handball-Bundesliga

Fußball UEFA-Cup

und zeige mir mal einer einen Sender, der mehr Sport im Programm hat.
Kommentar ansehen
15.03.2006 22:27 Uhr von hsv.fan1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bundesliga: Ich hoffe Premiere bekommt die rechte wieder , weil sonst ist es nicht mehr so gut und man braucht das wahrscheinlich beide anbieter um bundesliga und den rest der welt zu sehen !
Kommentar ansehen
15.03.2006 22:29 Uhr von hsv.fan1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Preis und Leistung: Ich finde das der Preis völlig ok ist und nicht übertrieben ! ! !

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?