10.02.06 15:25 Uhr
 303
 

Formel 1: Rio de Janeiro bewirbt sich als Rennersatzort für Spa

Wie vor einigen Tagen berichtet wurde, findet in diesem Jahr kein Grand Prix in Spa (Belgien) statt. Den Streckenbetreibern wird mehr Zeit genehmigt, um den Parcours fertig zu stellen. Die Frist kann bis zum 17. September nicht eingehalten werden.

Der Bürgermeister von Rio de Janeiro hat vorgeschlagen, dieses Rennen nach Brasilien zu verlegen. Zwar befände sich die Strecke noch im Umbau, jedoch könne man den anstehenden Fertigungstermin einhalten.

Bereits zwischen 1981 und 1989 gastierte die Formel 1 in Rio de Janeiro. Diesmal soll das Rennen auf dem Circuit "Nelson Piquet" außerhalb der Großstadt stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Renner, Rio de Janeiro
Quelle: sport.ard.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rio de Janeiro: "City of God"-Darsteller soll Polizisten umgebracht haben
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
Rio de Janeiro: Schwerer Unfall überschattet Karneval - 20 Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2006 15:14 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich fände es gut, wenn das klappen sollte. Vor allem würden die Rennen abends zur besten Sendezeit stattfinden. :o)
Kommentar ansehen
10.02.2006 15:32 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mehr Rennen desto besser bzw. interessanter! Scahde das in Spa dieses Jahr nicht gefahren wird!
Kommentar ansehen
10.02.2006 18:57 Uhr von pickup72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaaaaaaaaaaaa: dann kann schumi doch noch ein rennen mehr gewinnen:-)
Kommentar ansehen
10.02.2006 19:09 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Rennen in den Achtzigern haben auch: auf dem Circuit "Nelson Piquet", oder "Jacarepaqua", wie er früher hiess, stattgefunden! Also nichts neues!
Kommentar ansehen
11.02.2006 12:13 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und der einzige aktuell fahrende: fahrer der den kurs schon im rennen fuhr ist schumacher.. kein vorteil oder so?
Kommentar ansehen
19.02.2006 00:25 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meeeehr Rennen: Je mehr Rennen, desto besser! Ich hab eh schon mit 19 gerechnet und dann der Scheiss mit SPA!

Von mir aus könnten es auf jeden Fall immer 20 Rennen pro Saison sein.

Das ist zeittechnisch auf jeden Fall machbar:-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rio de Janeiro: "City of God"-Darsteller soll Polizisten umgebracht haben
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
Rio de Janeiro: Schwerer Unfall überschattet Karneval - 20 Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?