10.02.06 13:31 Uhr
 960
 

Raabs "Song Contest" kommt nicht an TV-Quoten von "Aktenzeichen XY" ran

Stefan Raab kam am Donnerstagabend nicht an "Aktenzeichen XY... ungelöst" ran. Die Sendung, die von Rudi Cerne moderiert wird, wurde von 5,17 Millionen Zuschauern geschaut, was einem Marktanteil von 14,8 Prozent entsprach.

Dahinter platzierte sich "Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei" auf RTL mit 4,83 Millionen Zuschauern. Die ARD-Sendung "Mitgemacht und mitgelacht - Frankfurt feiert Fassenacht" hatte 4,81 Millionen Zuschauer.

Die Improvisationscomedy "Schillerstraße" auf Sat.1 wurde von 3,85 Millionen Zuschauern angesehen. Das Schlusslicht des Abends war Stefan Raabs "Bundesvision Song Contest" mit 2,48 Millionen Zuschauern und 9,1 Prozent Marktanteil.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Holti2001
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Song, Quote, Akte, Contest, Aktenzeichen XY
Quelle: satundkabel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2006 13:14 Uhr von Holti2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich hab wie immer Aktenzeichen XY geschaut - ist schon Tradition. Und zwischendurch kurz Alarm für Cobra 11 wegen Bela B. Felsenheimer (Die Ärzte).
Kommentar ansehen
10.02.2006 13:34 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klar schauen die leute: eher xy.

da ist die musik besser
Kommentar ansehen
10.02.2006 13:47 Uhr von MarioMetzl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wundert mich, dass "Cobra 11" so viele Zuschauer: hatte, da es sich eigentlich um eine alte Folge von 2001 handelte. Aber darauf achten anscheinend die Wenigsten.
Kommentar ansehen
10.02.2006 13:58 Uhr von aqualung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Viel schlimmer ist , dass ARD auf dem zweiten Platz ist :-D
Kommentar ansehen
10.02.2006 14:15 Uhr von MRPink
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab auch lieber cobra 11 wegen bela b. gesehen anstatt bundesvison. die musik war zum teil grottenschlecht. letztes mal war das niveau um längen besser (abgesehen von sido).
Kommentar ansehen
10.02.2006 16:35 Uhr von Homer-max
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habs geschaut: das Ende hab ich mir angegeuckt, aber es stimmt schon: Nur schlechte Bands da! Ausser vll Revolverheld
Kommentar ansehen
10.02.2006 16:51 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falsche Werbung: Tausenmal den Spot gesehen, tausenmal die gleichen Schwachsinnigen Infos in denen der Termin unter geht:-)
Kommentar ansehen
10.02.2006 16:59 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde die zuschauerzahlen nicht repräsentativ: genug.
von 5640 mit gfk-metern ausgestatteten fernsehhaushalten wird auf 34 millionen fernsehhaushalte hochgerechnet. die betrachten also nicht mal 0,02 prozent der bevölkerung in deutschland, um daraus die zuschauerzahlen zu ermitteln. ich finde, das ist zu wenig und nicht wirklich repräsentativ.
und ich finde es erschreckend, wie viele ssn-user hier zugeben, cobra 11 geschaut zu haben. wenn ich den mist gucken sollte, müsste man mich noch dafür bezahlen. auf gar keinen fall würde ich mir solchen schwachsinn freiwillig antun. bin doch kein masochist.
ich habe gestern abend gar kein tv geschaut (wie auch ohne fernseher?) sondern war im kino und hab den fünffach oscar-nominierten und mit 3 golden globes ausgezeichneten film "walk the line" gesehen.
Kommentar ansehen
10.02.2006 17:50 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach, kam das gestern: Ich hatte gestern, wie üblich, Schillerstrasse geschaut. War auch wieder sehr,sehr witzig als Maddin zur Armee musste.
Aber Raab sein Contest hat mich von Anfang an nicht interessiert.
Bis jetzt konnte sich Raab nur durch seine größeren Sendungen bei Pro7 halten.
Aber wenn das so weitergeht dann kann er seine Sachen bei Pro7 packen.
Die Zuschauer erkennen so langsam seine Oberflächlichkeit und Halbherzigkeit.
Kommentar ansehen
10.02.2006 18:04 Uhr von heinz4711
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das stimmt, man kann fast bei jeder Sendung von Raab feststellen das er nicht oder garnicht drauf vorbereitet war. Der nimmt wohl nur noch auf die schnelle die Kohle mit und lässt seine Crew für sich arbeiten...
Kommentar ansehen
10.02.2006 18:52 Uhr von weaselBbg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles hat ein Ende Es ist eben auch nicht merh so, dass Stefan befielt und alle folgen! Zeitweise wurde eben alles zu Gold, was er angefasst hat, egal wie schwachsinnig es war. Das Interesse sinkt nun nach so vielen Jahren TV-Total einfach mal, und Das ist auch gut so ...
Kommentar ansehen
11.02.2006 00:18 Uhr von mutz242
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich kann nicht verstehen, wie man sowas wie Cobra 11 anschauen kann.... Da war der Bundesvision Contest um Welten besser und die Musik (bis auf Marlon und die Raketen) fand ich auch gut. Ein guter Mix.
Kommentar ansehen
12.02.2006 02:16 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Raab nicht schuld an Quoten :-): Es liegt ja nicht an Stefan Raab, dass die Quoten nur sehr gut - und nicht hervorragend waren!

Es liegt an der absolut katastrophalen Programmplanung von PRO 7!

Die verzapfen wirklich so eine [Scheisse], schlimmer geht es nicht mehr.

Der Kontest wurde schlecht beworben, das LeadIn war schlecht, und der Sendeplatz??? Unglaublich!!!

Wäre der Kontest auf einen vernünftigen Sendeplatz gekommen (z.B. Samstag 20.15 Uhr),
und hätte man noch eine gute Werbekonzeption betrieben, wären die Zuschauerzahlen ca. 25-35%
höher gewesen.

Hier ist einzig und allein PRO 7 schuld. Seht euch mal das wirre Programm so an...

Sendungen kommen (solche die garantiert Floppen)
PRO 7 erkennt das dann auch irgendwann, und dafür kommen wieder irgendwelche Scheissfolgen..

Die wollen auch eine Telenovela (KOTZ) bringen, und ich sage voraus, das auch die floppen wird...

Einfach nur irrsinnig!!! AN PRO 7:
Überlegt euch halt bitte mal ein gescheites Konzept, dann klappts auch mit den Marktanteilen!

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?