10.02.06 12:04 Uhr
 483
 

Niederlande: In Heerlen wird ein Kinderbürgermeister gewählt

Ende dieses Monats findet in Heerlen (Niederlande) eine Wahl zum Kinderbürgermeister statt. 28 Kinder zwischen zehn und elf Jahren, überwiegend Mädchen, bewerben sich um diesen Posten.

Bisher gibt es in den Niederlanden lediglich in Joes eine derartige Position. Toine Gresel, der "echte" Bürgermeister, eine Kinder-Fernsehmoderatorin und einige Musiker werden den Kandidaten bestimmen.

Der Kinderbürgermeister wird nach seiner Amtseinführung öffentliche Auftritte bei Veranstaltungen für Kinder haben, z. B. Straßenspieltag oder "Legoland-Tag". Darüber hinaus wird er auch öfter mit dem Bürgermeister zusammentreffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kind, Niederlande
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wird die klassische Gastronomie abgeschafft?
Italien: Bär greift Mann in Trentino an und verletzt ihn
Nordkorea will mehr Urlauber ins Land locken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2006 13:16 Uhr von Fahrenheit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine schöne Sache, das! Ich find das toll, besser wäre es natürlich,wenn die Kids ihren Kinderbürgermeister selber wählen könnten - und dieser sich auch um die Belange derselben kümmern könnte - denn wie heisst es doch so schön: Kinder an die Macht...
Kommentar ansehen
10.02.2006 15:45 Uhr von Press Enter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal ne gute Sache: Ich find was die Holländer da machen sehr Konstrucktive , weil man so schon die jüngsten erreicht sich so mal mit Politischen fragen zu befassen nur traurig das solche Projekte fast immer nur im Ausland zufinden sind.
mfg
Press Enter
Kommentar ansehen
12.02.2006 22:03 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tolle idee: koennte intressant werden fuer die kinder und fuer andere ein ansporn bei der naechsten wahl.
Kommentar ansehen
12.02.2006 22:29 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Top: Das ist doch eine gute Idee. In Deutschland sollte man Kindern auch verantwortungsvolle Aufgaben übertragen. Ich arbeite in einer Jugendherberge und weiß wie begeistert Kids sind, wenn es um Verantwortung geht.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Touristen belauschen arabisches Gespräch über Bombe in U-Bahn
Budapest: 18-Jähriger findet Bug in U-Bahnticketsystem und wird verhaftet
München: Junge verschießt Elfmeter und Vater beißt daraufhin den Schiedsrichter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?