09.02.06 21:02 Uhr
 473
 

Belgrad: A320 der Lufthansa rutschte von der Startbahn

Trotz geringen Tempos rutschte ein Flugzeug des Typs A320 der deutschen Lufthansa in Belgrad vor dem Starten von der Rollbahn auf eine angrenzende Grünfläche und kam zum Stehen. Die 68 Personen an Bord kamen mit dem Schrecken davon.

Grund für die Schlitterpartie war eine total vereiste Rollbahn. Der Flug sollte planmäßig um 6:20 Uhr starten und um 8:30 Uhr in Frankfurt landen. Die Passagiere mussten nach der Havarie andere Flüge nehmen.

Der Grund für den Zustand der Fahrbahn wird derzeit untersucht. Auch die havarierte Maschine wird auf Schäden hin von Spezialisten der Lufthansa begutachtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Anubis71
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Start, Lufthansa, Belgrad
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"
Texas/USA: Acht mutmaßlich illegale Einwanderer tot in Lastwagen entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2006 20:59 Uhr von Anubis71
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Grund wird sicher die Witterung gewesen sein, auch wenn das so sicher nicht gemeint ist. Wenn die Maschine in Mitleidenschaft gezogen wurde, dann ist das ein echt teurer Spass für die Gesellschaft bzw. für die Partei, die für den Schaden aufkommen muss.
Kommentar ansehen
09.02.2006 23:36 Uhr von pirata
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@anubis: Du bist ja klasse:
" Der Grund wird sicher die Witterung gewesen sein, auch wenn das so sicher nicht gemeint ist.".
Ich brech ab vor lachen. Ja was denn nun?
Bei der Gelegnheit noch ein kleiner Tipp: Schenk die das wort "total". Entweder die Startbahn war vereist oder sie war es nicht. Journis benutzen da keine Kraftwoerter.
Kommentar ansehen
10.02.2006 12:00 Uhr von anubis71
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pirata: Sicher ist der grund für das Eis die Witterung, aber der Grund warum die Fahrbahn immer noch vereist war ist sicher der Umstand der geklärt werden.

Da ich von Beruf kein Journalist bin kann ich mir die Aussage total sicher erlauben. Einen Kraftausdruck kann ich darin als normalsprachlicher nicht erkennen.

Sollte ich diese News nochmals schreiben werde ich deinem Tipp folgen und das Wort weglassen und durch "komplett" ersetzen.
Kommentar ansehen
10.02.2006 12:09 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pirata: Wenn schon Kritik, dann richtig:

Startbahn ist ungebräuchlich, es sollte Piste genannt werden.
Rollbahn ist nicht Piste.
Wo ist denn die Maschine denn nun geschlittert?
Kommentar ansehen
12.02.2006 11:11 Uhr von jango_g
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Foto von der A320 in Belgrad: Mein Freund war auf der A320 wenn sie wegschlit. Er hat ein par photos gemacht und sie auf seinem MySpace veroeffentlicht. Hier sind the links. Ich denke das die Serben zu faul waren um Salz auf die piste zu schuetten.

http://viewmorepics.myspace.com/...

http://viewmorepics.myspace.com/...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?