09.02.06 20:43 Uhr
 281
 

Gasknappheit wegen Kälte - Ruhrgas bereitet Lieferstopps vor

Der kalte Winter wirkt sich auch auf Deutschlands größten Gaslieferanten aus: Um die Versorgung von Stadtwerken und Privatkunden zu gewährleisten, bereitet man Lieferstopps bei Kunden vor, für die keine vertragliche Verpflichtung besteht.

Betroffen sind neben Gas-Kraftwerken, die auf Öl umgestellt werden können, auch Exportkunden. Die Ursache liegt im wetterbedingten Mehrbedarf sowohl in Deutschland, als auch in Osteuropa, wodurch aus Russland weniger Gas als vereinbart geliefert wird.

Da unklar ist, wie sich der Winter entwickelt, soll durch die Maßnahmen die Versorgungssicherheit gewährleistet werden, indem man die Reserven nicht zu schnell angreift.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Troll-Collect
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kälte
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH: Sofortueberweisung.de kein zumutbares Zahlungsmittel
Chinesen empört über sexistische Audi-Werbung: Frau wie Gebrauchtwagen behandelt
Schottische Insel mit Mord in Vergangenheit günstig zu verkaufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2006 20:41 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Merkwürdig, auch früher gab es mal strengere Winter, wobei dieser eigentlich noch halbwegs normale Werte aufweist.
Kommentar ansehen
09.02.2006 21:43 Uhr von Mario78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist nicht komisch! Was Knapp ist,wird auch Teurer!
Mehr Gewinn bei weniger Leistung! Und bei einem quasi Monopol(den sich 2-3 teilen) geht das noch einfacher,so mit Absprachen. Die machen jedes Jahr neue Mrd-rekordgewinne aber woher kommt der anstieg der Mega-Gewinne nur?Und wer bezahlt das? Mal wieder das angearschte Volk und die Regierung spielt dem auch noch zu,kein Wunder wenn die selbst mit in den Vorstandsräten sitzen.
Kommentar ansehen
09.02.2006 22:37 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
anderer gedankengang: wie sieht es denn momentan aus , jeder spart wo er kann , ob am diesel , ob gas spielt kaum noch eine rolle ! vielleicht ist nicht der winter der grund , sondern die legitime nutzung von spiesöl und "katzen" , sodas die meldung irrgentwie nur als versteckte zensur zu verstehen ist , um die preise für unsere werte ( nicht menschenrechtsgedudel ) hochzuhalten für öl und gas !

möglich ist es doch oder , in anbetracht der tatsache das baldigst die gas und ölpreise mit mehreren devisen gehandelt werden ?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Mann spielt Gitarre während Hirn-OP
Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?