09.02.06 18:44 Uhr
 565
 

Streit nach Ende einer Affäre: Ihr Stöckelschuh-Absatz steckte in seinem Bein

Nach einer kurzen Affäre hatte sich Kaufmann Thorsten H. aus Hamburg entschieden, die Liaison mit der Gelegenheitsschauspielerin Christiane W. zu beenden. Zwei Wochen später stand die 40-Jährige jedoch vor seiner Wohnung.

Nach einer Aussprache mit seiner neuen Freundin kehrte die Ex-Geliebte angetrunken zurück und reagierte sich an den Einrichtungsgegenständen des 47-Jährigen ab, dem sie schließlich noch zwei Tritte mit ihren Stöckelschuhen verpasste.

Dabei brach der Pfennigabsatz eines Schuhs ab, blieb im Bein des Kaufmanns stecken und musste im Krankenhaus entfernt werden. Wegen gefährlicher Körperverletzung wurde die 40-jährige "Thai bo"-Sportlerin zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Ende, Affäre, Absatz, Bein
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2006 22:42 Uhr von wise_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WannWerdenEndlichDieseBelanglosenBild Beiträge verboten? sperrt doch bitte sämtlich nachrichten mit bild asl quelle!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?