09.02.06 18:00 Uhr
 369
 

Gianna Nannini feiert Comeback nach Trennung von ihrem Manager

Mit ihrem neuen Silberling "Grazie" hat die italienische Sängerin Gianna Nannini die italienischen Charts gestürmt. Das Album rangiert auf Platz eins und wird in den Radiosendern laufend gespielt.

Als Grund für das grandiose Comeback gibt die Sängerin die Trennung von ihrem Manager an. Alles würde nochmal bei Null beginnen und man riskiere wieder mehr. Eine der Folgen sei, dass sie einen guten Produzenten gefunden habe.

Die Sängerin meinte weiter, dass die Alben von Künstlern wie Wein sind. Es gäbe gute und weniger gute Jahrgänge.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Manager, Comeback, Trennung
Quelle: www.musiknews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich
Fußballstar Jamie Vardy stimmte für Ekelprüfung für seine Frau in Dschungelcamp
Pfarrer Jury-Mitglied bei "Miss Germany 50plus"-Wahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2006 18:38 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
konjunktiv: verdammt schwer, gelle?

gut, dass sie wieder da ist.
mal reinhören

grazie gianna

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich
Grüne gegen eine Kenia-Koalition mit Union und SPD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?