09.02.06 16:46 Uhr
 346
 

Alberto Tomba (Skiläufer) schwört auf Sex vor einem Wettbewerb

Alberto Tomba, italienisches ehemaliges Skias, hat jetzt in einem Gespräch mit der Zeitung "La Repubblica" erklärt, dass er auf Sex vor einem Wettbewerb schwört. "Ein Mal Sex vor Rennen (ist) nicht schlecht", so Tomba.

Im Jahre 1988 hat er vor den Wettbewerben bei den Winterspielen in Calgary dem Liebesspiel gefrönt und holte sich zwei Goldmedaillen, erklärte der Skiläufer. Damals trainierte man zusammen mit Skiläuferinnen aus dem Ausland.

Tomba empfiehlt weiter, "es" am Nachmittag zu machen, denn in der Nacht muss man schlafen, damit man am nächsten Morgen fit ist. Auch sollte man "es" nicht zu oft hintereinander tun, sagte Alberto.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Wettbewerb
Quelle: www.kleine.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marius Müller-Westernhagen feiert zum zweiten Mal Hochzeit
G20-Gipfel: Japans First Lady tat gegenüber Trump so, als spräche sie kein Englisch
Usher muss Ex-Geliebter 1,1 Millionen Dollar wegen Herpes nach Sex zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nackt-Öl-Wrestling und Wet-T-Shirt-Contest: So sexy ist Wacken
Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?