09.02.06 16:22 Uhr
 1.038
 

Fußball: In der Europameisterschaftsqualifikation geht es zuerst gegen Irland

Das erste Spiel in der Qualifikation zur Europameisterschaft 2008 in der Schweiz wird die deutsche Fußballnationalmannschaft zuhause gegen Irland bestreiten.

Dieses Spiel ist das vorerst letzte Heimspiel in der Qualifikation, denn das Team muss dann viermal hintereinander auswärts antreten. Das letzte Spiel findet dann wieder zuhause gegen Wales statt.

Dieser Spielplan resultiert aus einer fünfstündigen Verhandlung zwischen Vertretern der Gruppengegner und dem DFB. Das Treffen fand in Frankfurt in der DFB-Zentrale statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Europa, Irland, Europameister
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2006 18:42 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
normal: zu schaffen, aber unterschaetzen wuerde ich sie auf keinem fall, den gerade die kleinen koennen einen gewaltig ins stolpern bringen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Playboy wird erstmals ein Transgender-Playmate zu sehen sein
USA: Donald Trump will Geheimakten zum JFK-Mord veröffentlichen
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?