09.02.06 15:32 Uhr
 1.579
 

Erste komplett privat gebaute Rakete soll am Freitag starten

Von einer US-Luftwaffenbasis auf den Marshall-Inseln im Pazifik soll die Zwei-Stufen-Rakete "Falcon 1" des Unternehmens SpaceX in den Weltraum starten, um einen Satelliten des US-Verteidigungsministeriums in einen Orbit zu bringen.

Das besondere ist, dass ihre Starts deutlich billiger als die ihrer Konkurrenten sein werden, mittelfristig sollen sie sogar nur ein Zehntel der bislang günstigsten Tarife ausmachen. Langfristig sollen Privatreisen das Haupteinsatzgebiet werden.

Firmengründer Musk, ein Milliardär aus Südafrika, der sein Vermögen mit PayPal und Zip2 gemacht hat, setzt auf einfachere Materialien, die zum größten Teil gar nicht speziell für den Alleinsatz konstruiert wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: snickerman
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Rakete, Freitag, privat
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2006 16:25 Uhr von Arne 67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es funktioniert, warum nicht ? Es hat mich schon immer gewundert, wiso gerade die Alltechnik so ungeheuer teuer sein muß.

Allerdings muß man auch darauf achten, das solche Aktionen von "Geiz ist Geil" nicht auf die Sicherheit der Passagiere geht.

Auch hier zeigt bewahrheitet sich der Spruch (hoffentlich) : Konkurenz belebt das Geschäft....
Kommentar ansehen
10.02.2006 08:31 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
privat gebaut? Darunter verstehe ich ne Rakete die einer in seiner Garage zusammengefummelt hat.

Aber der Typ is ja Firmengründer, also ist das auch nicht mehr privat, nur einfach nicht mehr staatlich wie die NASA.
Kommentar ansehen
13.02.2006 12:59 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erste? private? Also ich denke der Termin und dass es sich um eine Rakete handelt ist das einzig richtige in dieser Überschrift.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?