09.02.06 15:15 Uhr
 2.249
 

Schuhe aus dem 3D-Laser-Sinter-Drucker

Ein revolutionäres Verfahren ermöglicht die Herstellung von maßgeschneiderten Schuhen mittels Computer und angeschlossenem 3D-Drucker, der vollautomatisch Nylon-Teile in der vorgesehenen Form zusammenschweißt.

Nach dem erfolgten Abscannen der Füße des Kunden muss dieser eine Serie von Bewegungen mit einer speziellen Einlage ausführen, wobei die punktuelle Kraftbelastung erfasst und aufgezeichnet wird.

Durch diese persönlichen Daten ist es nun möglich, mit dem 3D-Drucker einen Schuh herzustellen, der nicht nur angenehmer zu tragen ist, sondern auch einen besseren Schutz der Füße gewährleistet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: labor_007
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Druck, 3D, Schuh, Laser, Drucker
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2006 15:10 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hatte ein ähnliches Gerät schon einmal gesehen, dass sogar Damen-Handtaschen herstellt und etwa 40.000 Euro kostet.
Kommentar ansehen
09.02.2006 15:19 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nylon-Schuhe? Na, da möchte ich aber nicht in der Nähe sein, wenn die ausgezogen werden...
Kommentar ansehen
09.02.2006 19:31 Uhr von evilboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Garviel: Es soll ja Leute geben, die so etwas geil finden.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?