09.02.06 13:10 Uhr
 146
 

Gemälde von Francis Bacon für mehr als 7,6 Mio. Euro in London unter dem Hammer

Das Bild "Study from Portrait of Pope Innocent X by Velazquez" des irischen Künstlers Francis Bacon (1909 – 1992) kam im Auktionshaus Christie's am Mittwoch für mehr als 7,6 Millionen Euro unter den Hammer.

Bacon hatte die Kopie einem Originalbild des spanischen Künstlers Diego Velazquez (1599 – 1660) nachempfunden. Es stellt den Papst Innocent X. dar. Ein Konterfei des Künstlers als Bild erreichte knapp 7,5 Millionen Euro im Auktionshaus.

Das Bild von Georg Baselitz, deutscher Maler, "Ein Roter" wurde für 1,8 Millionen Euro von einem Bieter ersteigert.


WebReporter: FTD-Premium
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, London, 7, Gemälde, Hammer
Quelle: www.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PISA-Studie: Deutsche Schüler außergewöhnlich gut in Team-Arbeit
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2006 12:47 Uhr von FTD-Premium
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm, ganz schön viel Rummer am gestrigen Abend. Christie's ist eines der traditionsreichsten Auktionshäuser der Welt mit Sitz in London, wollte ich nur noch nebenbei erwähnen :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IKEA ruft Kommode nach acht Todesfällen bei Kleinkindern zurück
Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen
Forbes-Liste: Gisele Bündchen nicht mehr bestverdienendes Model der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?