09.02.06 10:25 Uhr
 81
 

Ölpreis weiter unter der 63-US-Dollar-Marke

Gestern Abend notierte der Ölpreis bei 62,55 US-Dollar. Heute Morgen zog der Kurs im asiatischen Handel wieder etwas an. Zuletzt musste für einen Barrel (159 Liter) der Sorte West Texas Intermediate 62,82 US-Dollar bezahlt werden.

Ein Insider vertrat die Meinung: "Einige Anleger sind wieder in die Rohstoffmärkte eingestiegen, nachdem die Notierung an den vergangenen Tagen deutlich gesunken war."

Nach wie vor wird der Ölmarkt durch den Atomkonflikt mit dem Iran belastet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Marke, Ölpreis
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Deutschland verdienen nun 17.400 Menschen mehr als eine Million Euro
Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1 FC Köln bricht Verhandlungen ab: Kein Wechsel von Anthony Modeste nach China
CDU-Bundestagswahlkampfwerber bezeichnet Angela Merkel als "überlegenes Produkt"
Facebook zeigt viele Champions-League-Spiele live: Aber nur in den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?