08.02.06 23:57 Uhr
 115
 

1. Fußball-Bundesliga: VfB Stuttgart und Werder Bremen trennen sich torlos

In einem Mittwochsspiel der 1. Fußball-Bundesliga trennten sich der VfB Stuttgart und Werder Bremen torlos. Damit konnte Bremen den Abstand zu Bayern München nicht verkürzen. Im Gottlieb-Daimler-Stadion waren etwa 26.000 Zuschauer.

Werder bleibt mit 43 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz. Die Gäste mussten auf drei Stammspieler, infolge Sperre bzw. Verletzung, verzichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Stuttgart, Bremen, SV Werder Bremen
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2006 22:19 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat Bayern München endlich einmal etwas geschwächelt und dann kann Werder Bremen als Verfolger keinen Vorteil daraus ziehen... :-(
Kommentar ansehen
09.02.2006 08:34 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja ist doch wie immer! Die Verfolger sind einfach zu unfähig, solche kleinen Ausrutscher zu nutzen!

Zum Spiel sollte man noch sagen, dass Reinke sich einen mehrfachen Schädelbruch zugezogen hat!
Kommentar ansehen
09.02.2006 08:37 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bisi wenig info: information.

was stimmt jetzt?
in der quelle steht was von platzwunde.
in anderen quellen und im fernsehen war die rede von schädel-hirn-trauma, sofortiger op im k-h, auch von schädelbruch war die rede.

der unterschied von platzwunde bis zum schädelbruch ist gewaltig.

aber das rosa trikot von wiese ist schon neckisch.

das spiel war sch....
hildebrand der einzige der etwas leistung bringt.

das nächste mal gehe ich ins daimlerstadion wenn trapatonis nachfolger auf der bank sitzt.
und keine sekunde früher.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?