08.02.06 21:19 Uhr
 1.125
 

Niederlande: Riesennachfrage nach Rauch-Verbots-Schild für Haschisch

Im Amsterdamer Stadtteil De Baarsjes wurde seit Anfang des Monats ein fest montiertes, neu entworfenes Straßenschild wiederholt entwendet, so dass die Stadtteilbehörde sich entschloss, das Schild für 90 Euro zum Verkauf anzubieten.

Das Verbotsschild zeigt einen Haschisch-Joint, der von zwei Fingern gehalten wird. Unter der Grafik ist der Hinweis zu lesen: "blowverbod" (Kiff-Verbot) und dass Verstöße gegen diese Anordnung mit 50 Euro Geldbuße belegt werden.

Die Verkaufsaktion der Stadtteilbehörde erwies sich als Volltreffer. So trafen innerhalb weniger Tage knapp 900 Bestellungen ein, wovon mehr als die Hälfte aus den USA stammt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: labor_007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verbot, Niederlande, Rauch, Riese, Schild, Haschisch
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sauerland: Aufgebrachte 34-Jährige beißt Loch in Polizeiauto
USA: Gruppe von Teenagern lässt Mann ertrinken
Berlin: Massenschlägerei - Polizisten bei Streit verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2006 21:10 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit der Aufstellung des Schildes soll ja wohl nur das öffentliche Kiffen unter Strafe gestellt werden. Der Verkauf von Haschisch ist weiterhin in den Coffee-Shops geduldet.
Kommentar ansehen
08.02.2006 23:00 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aus den usa: kennen die überhaupt naturprodukte.
und ne tüte drehen können sie doch auch nicht dies purpfeifen raucher.
Kommentar ansehen
08.02.2006 23:37 Uhr von pirata
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist aber auch ein klasse Schild: Habe es heute in spanischen Nachrichten gesehen. Dort pries man es als neue Touristenattraktion an. Jeder Touri muss sich jetzt dort, mit Tuete im Mund, davor ablichten lassen. Kommt echt gut an.
Kommentar ansehen
08.02.2006 23:54 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann mir gut vorstellen: wenn ich so an die kiffenden in holland denke..( naja nicht alle) dann kann ich mir gut vorstellen das die sich die schilder in deren wohnungen/ zimmer hängen.
das ist humor.. und ich muss zugeben.. irgendwie witzig finde ich es auch

( bin absolut gegen kiffen)
Kommentar ansehen
09.02.2006 01:43 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dream77: ist dir fast das glas wein aus der hand gefallen.
ist zwar nichts mehr für mich, aber die doppelte moral kotzt mich schon an.
drogentest für autofahrer und so.
eigentlich nicht mehr illegal, aber die gefängnisse sind noch gestopfte voll.
Kommentar ansehen
09.02.2006 09:02 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gunny: ich trinke keinen wein, ich trinke eigentlich so gut wie gar keinen alkohol.

also mir fällt auch kein glas wein ausse hand.

was genau möchtest du mir mit deinem comment sagen?

Ich kenne die niederländische mentalität, die sind etwas anders drauf, als wir spiessigen deutschen
Kommentar ansehen
10.02.2006 01:43 Uhr von Sunriser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Braucht denn jemand noch so ein Schild? Hätte da welche anzubieten, original aus Amsterdam von der Stadtbehörde gekauft. Gebote könnt Ihr per PN an mich abgeben ;) Ist schon ein geiles Teil...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf
Würzburg: Mann verliert beim Monopoly und beschwert sich bei der Polizei
Vor Bundestagswahl: SPD-Chef Schulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?