08.02.06 15:31 Uhr
 237
 

Japanische Studie: Reisfinken erkennen unterschiedliche Sprachen

In Japan haben Forscher die Entdeckung gemacht, dass Reisfinken unterschiedliche Sprachen erkennen können. Für den Versuch wurden den Tieren Hörbücher in englischer und chinesischer Sprache vorgespielt.

Zunächst bekamen die Vögel einen Leckerbissen, wenn sie die englische Fassung bis zum Schluss anhörten. Danach wurden beide Versionen abgespielt. Die Reisfinken mussten die englische Version herausfinden und bekamen dafür ihre Belohnung.

Bei 75 Prozent der Vögel verlief der Versuch erfolgreich, ebenso wie in der umgekehrten Anordnung. Die Wissenschaftler nahmen zwei Fremdsprachen, um sicher zu gehen, dass die Reisfinken nicht schon von vornherein ihre Landessprache erkennen würden.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Japan, Sprache, Unterschied
Quelle: mainz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach
Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?