08.02.06 14:36 Uhr
 59
 

Explosion in Tschetschenien - 13 Tote

In einer russischen Kaserne in Tschetschenien ereignete sich eine schwere Explosion, bei der 13 Menschen ums Leben kamen.

Offiziellen Angaben zu Folge handelt es sich bei dem Unglück um eine Gasexplosion. In dem zweistöckigen Gebäude in der Nähe von Kurtschaloi befanden sich zum Zeitpunkt der Explosion Soldaten und Militärangehörige.

Die Behörden schließen einen Terroranschlag tschetschenischer Rebellen nicht aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: press2006
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Explosion
Quelle: www.kn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2006 15:37 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich: die bösen tschetschenen. die russen sollen aus dem land veschwinden dann ist alles wieder ruhig. tschetschnien ist das gleiche für die russen wie der irak für die amerikaner. bei beiden wird nur einseitig berichtet. schlimm sowas. der unterschied besteht nur darin, dass es keinen menschen interessiert was die russen in tschetschenien treiben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?