08.02.06 13:13 Uhr
 1.212
 

Kanada:Tabakkonzerne belogen Raucher mit weniger gesundheitsschädlichen Zigaretten

Die kanadischen Zigarettenhersteller British American Tobacco (BAT) und Imperial Tobacco (ITL) wollten anhand einer Studie beweisen, dass ihre Zigaretten weniger Nikotin und Teer enthalten. Damit wurde auch Werbung betrieben.

Forscher der kanadischen Universität Waterloo fanden heraus, dass bei einer intensiven Rauchweise dieser Effekt wieder aufgehoben wird. Sie sind der Ansicht, dass die angewandten Messmethoden und Grenzwerte nicht in Ordnung waren.

Die Tabakkonzerne stellten demnach Zigaretten her, "die ihre Konsumenten und die Prüfer dahingehend täuschten, dass sie glaubten, diese Produkte seien sicherer oder weniger gefährlich, was sie aber nicht waren", so Professor David Hammond.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kanada, Rauch, Zigarette, Raucher, Tabak
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Mutter bringt Kind in Zug zu Welt
Verbraucherzentrale verklagt Klosterfrau wegen zu hoher Magnesium-Dosierungen
Kaugummi entwickelt, der Entzündungen im Mund erkennen kann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2006 20:43 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bissl doof? Ob die Zigaretten jetzt wirklich "harmloser" sind als andere sei dahingestellt.

Fakt ist aber, daß mittlerweile JEDER Raucher wissen müßte, daß rauchen gesundheitsschädlich ist, egal ob da Light oder sonstwas draufsteht.

Ich kann auch nicht verstehen daß Klagen von Rauchern gegen die Tabakindustrie immer noch Erfolg haben. Das rauchen nicht gesund ist weiß man nicht erst seit gestern, und so ist jeder selbst daran schuld wenn er deswegen krank wird oder vielleicht sogar daran stirbt.
Kommentar ansehen
09.02.2006 16:30 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unfassbar: dass es konzerne gibt, die denken dass leute sowas glauben. noch viel unglaublicher aber ist, dass es wohl tatsächlich leute gegeben hat, die das geglaubt haben. unfassbar.
Kommentar ansehen
09.02.2006 17:36 Uhr von iLL.k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja ich denk mal: dass eigentlich eh nur die dümmsten Leute die Fluppen geraucht haben.. zB ich kauf mir Marlboro, schon seit Jahren.. weil sie mir am besten schmecken, und wenn jetzt in Zigaretten weniger Giftstoffe sind kauf ich mir die trotzdem noch nicht!
Kommentar ansehen
10.02.2006 08:30 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@iLL.k: Du hast sie dir dann doch wahrscheinlich gekauft, weil der Cowboy am Feuer und auf dem Pferd so cool aussah. ;-)

-> Spässle gmacht!
Kommentar ansehen
10.02.2006 13:34 Uhr von iLL.k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: war natürlich der schwerwiegenste Grund ;)
Kommentar ansehen
13.02.2006 19:59 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wirklich: nur die tabakkonzerne? moechte nicht wissen was wir noch zu uns nehmen wo die ergebnisse manipuliert sind.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?