08.02.06 10:30 Uhr
 408
 

Fettarme Ernährung alleine schützt nicht vor Herzinfarkt und Schlaganfall

Frauen haben es im Alter schwerer als die Männer. Um Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen, reicht eine fettarme Ernährung nicht aus. Zu diesem Ergebnis kam die Women's Health Initiative.

Zirka 50.000 Studienteilnehmerinnen wurden acht Jahre lang begleitet. Das Resultat ist, dass es mehr auf die Art der Fette ankommt, als auf die Menge.

Bei Frauen, die allerdings mehr Gemüse zu sich genommen und die gesättigten Fettsäuren reduziert haben, konnte man erkennen, dass das Risiko minimiert wurde.


WebReporter: dfritz79
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schlag, Herzinfarkt, Ernährung, Schlaganfall
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Zu viele Selfies sind ein Zeichen für eine psychische Störung
Test zur geistigen Gesundheit: Donald Trump musste Löwen und Nashörner benennen
Geflüchtete sorgen für finanzielle Stabilität bei Krankenkassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2006 09:21 Uhr von dfritz79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube wir sind noch lange nicht an dem Ende der Studien angekommen. Solange wir auch forschen und Dinge annehmen, irgendwer beweißt immer das Gegenteil.
Kommentar ansehen
08.02.2006 10:41 Uhr von bingo`
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Fettarme Ernährung alleine schützt nicht vor Herzinfarkt und Schlaganfall"

echt jetzt? Ich dachte schon, dass fettarme Ernährung die Chancen eines Herzinfakrts auf 0% reduzieren...

;)
Kommentar ansehen
08.02.2006 17:41 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alo wolln wir mal aufzählen: alles was die blutgefäße vrengt führt zu inem erhöten risiko..
jetzt melde sich bite der, dem als erstes fett dazu einfällt!
da wäre gleich zu anfangs nikotin...

ok ich geb zu ich bin nich allzugut informiert was die blutgefäße verngt.. führt die liste doch bitte weiter ^^
Kommentar ansehen
08.02.2006 18:44 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: das habe ich eigentlich als bekannt vorausgesetzt. dass da jetzt eine studie erscheint hat mich überrascht. das ist doch schon ewig bekannt, oder?
Kommentar ansehen
10.02.2006 09:44 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dacht´ ich mir auch gerade, dass das nicht die Neuigkeit ist... Das hab ich schon vor Urzeiten in der Schule gehört.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: Flüchtling vergewaltigte Frau und flüchtete nun vor dem Prozess
Erneuter Ausbruch aus der JVA Plötzensee
Kasachstan: 52 Tote bei Brand in einem Bus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?